Aktuelles aus unserer Gemeinde

Hier gehts zur Kurzandacht, die alle zwei Monate neu erscheint.

Und hier gehts zu aktuellen online-Gottesdiensten und -Andachten aus unserer Gemeinde, aus Essen und darüber hinaus.


Unser BoVo-Podcast geht in eine neue Runde

Geschenke und Leckereien zum Advent und zu Weihnachten aus fairem Handel

 

 

 

Der Weltladen in der Klopstockstraße 2 hat eine lange Tradition in der Kirchengemeinde. Hier gibt es Schmuck, Geschenke, leckere Backwaren, Tees, Schokoladen, schön gefertigter Schmuck, Kerzen, Handtaschen, kurz, alles was die Seele im Advent und gerade auch in Zeiten der Pandemie wärmen kann. Rund 25 ehrenamtliche Mitarbeiterinnen betreiben das Geschäft, das die Kunden nicht nur in Borbeck und Vogelheim mit schönen Dingen aus fairem Handel und nachhaltiger Produktion versorgt. Wer sich mit Weihnachtsgeschenken eindecken möchte, ist im Laden herzlich willkommen. Auch sehr willkommen sind Menschen, die im Weltladen aktiv mitmachen und sich einbringen möchten beim Handel mit Waren, die unter fairen Bedingungen, ohne Ausbeutung, Sklaverei und Kinderarbeit hergestellt wurden.

 

Unter BoVo-Podcast ist ein Gespräch mit Sigrun Böke und Christa Bukes vom Weltladen abrufbar. Das Gespräch führte Sönke Willms-Heyng.

0 Kommentare

Ab sofort online: der neue Gemeindebrief mit "Weihnachtsextra"

Ab sofort steht der neue Gemeindebrief für die Monate Dezember und Januar zum kostenlosen Download zur Verfügung.

Die mit 40 Seiten sehr umfangreiche Ausgabe verfügt über ein 4-seitiges Weihnachtsextra, das herausgetrennt werden kann. Das Extra umfasst die Weihnachtsgeschichte, alle weihnachtlichen Angebote unserer Kirchengemeinde sowie einen Vorschlag für eine eigene weihnachtliche Hausandacht.

 

Mit der Druckversion rechnen wir zum Ende dieser Woche.

0 Kommentare

Besondere Andacht auf dem Matthäusfriedhof

Am Ewigkeitssonntag, 22. November, laden wir ganz herzlich zu einer besonderen Andacht auf unserem Matthäusfriedhof ein.

 

Die Andacht findet um 15 Uhr unter freiem Himmel und der Berücksichtigung aller aktuell gültigen Hygiene- und Schutzmaßnahmen statt.

 

Pfarrer Menzemer führt durch die besondere Andacht. Die musikalische Begleitung erfolgt durch den CVJM-Posaunenchor.

 

An den Friedhofseingängen stehen ehrenamtliche Helfer und Helferinnen, die sich über Spenden für die Jugendarbeit unserer Gemeinde freuen.

0 Kommentare

Zwei Pfarrer und eine Pfarrerin vom Presbyterium gewählt!

Am 15.11.2020 wählte unser Presbyterium während des Sonntagsgottesdienstes zwei Pfarrer und eine Pfarrerin auf die freien bzw. frei werdenden Pfarrstellen.

 

Pfarrerin Maren Wissemann, Pfarrer Kai Pleuser und Pfarrer Michael Banken wurden einstimmig gewählt. Zur Wahl waren 15 Presyterinnen und Presbyter anwesend.

 

Michael Banken ist bereits seit Anfang des Jahres als Vertretung in unserer Gemeinde. Maren Wissemann und Kai Pleuser werden ihren Dienst am 1. Februar 2021 beginnen.

 

Wir freuen uns auf die gemeinsame Zeit, die vor uns liegt!

0 Kommentare

Wir öffnen rund um den Ewigkeitssonntag einen virtuellen Trauerraum

Rund um den Ewigkeitssonntag öffnen wir für Sie einen virtuellen Trauerraum.

 

Dort finden Sie Texte, Gebete und Musik rund um die Themen "Trauer, Tod, Abschied, Trost und Hoffnung".

 

Sie haben auch die Möglichkeit, eigene Gedanken und Gebete zu hinterlassen.

 

Oder "beauftragen" Sie uns gerne, am jeweils kommenden Sonntag im Gottesdienst eine Kerze für eine Person anzuzünden.

 

...zum virtuellen Trauerraum

0 Kommentare

Wir suchen eine/n Pädagog/in im Arbeitsfeld „Ergänzende Über-Mittag-Betreuung“

Wir suchen zum 01.01.2021 eine/n Pädagog/in für 23 Wochenstunden im Arbeitsfeld „Ergänzende Über-Mittag-Betreuung“ für Kinder im Alter von 6-14 Jahren.

Details zur Stellenanzeige und Infos zur Bewerbung erhalten Sie hier.

0 Kommentare

Video zur Frage: "Welche Bedeutung hat eine Kirche im Stadtteil...

Im Rahmen unserer Ausstellungseröffnung am 23.08.2020 ist von Till Baczyk und seinem Team ein Video zur Frage: "Welche Bedeutung hat eine Kirche im Stadtteil und was wünschen Sie der Dreifaltigkeitskirche für die Zukunft" entstanden.
Es ist unter folgendem Link abrufbar https://youtu.be/j-Szx8pBUQQ
Hier gehts zur Homepage des Projekts: www.zukunftsraum-dfk.de.

0 Kommentare

Verabschiedung von Pfarrer Ecker in der Dubois-Arena am 17. Oktober 2020

Der Gottesdienst zur Verabschiedung von Pfarrer Christoph Ecker wird wie geplant am kommenden Samstag um 15 Uhr in der Dubois-Arena (am Schloss Borbeck) stattfinden.

 

Es gelten Hygienemaßnahmen, die mit dem Ordnungsamt der Stadt Essen abgesprochen sind.

Alle Gäste müssen einen Mund-Nasen-Schutz mitführen und einen Mindestabstand von 1,5 Metern zu anderen Personen einhalten.

Wir werden Namen, Adressen und Telefonnummern aller Anwesenden aufnehmen, um eine eventuelle Nachverfolgung zu gewährleisten.

 

In dem Gottesdienst wird Pfarrer Ecker die Predigt halten. Superintendentin Marion Greve wird Pfarrer Ecker entpflichten und aus dem Dienst verabschieden. Musikalisch wirkt eine Band und das Schönebecker Jugendblasorchester mit.

 

Nach dem Gottesdienst gibt es eine kurze Umbaupause. Leider können wir nicht - wie ursprünglich geplant - Getränke und Imbiss anbieten. Einige Grußworte und andere Beiträge für Pfarrer Ecker wird es direkt nach der kurzen Umbaupause geben.

 

Die Dubois-Arena ist open-air, ohne Überdachung. Auch wenn für Samstag kein Regen angekündigt ist, wird es mit maximal 12 Grad doch ziemlich kühl werden. Bitte ziehen Sie sich warm genug an! ;-)

 

Die Arena ist groß genug, dass selbst unter „Corona-Bedingungen“ ausreichend Platz für 250 Menschen ist.

 

Auf Wunsch von Pfarrer Christoph Ecker bitten wir um eine Kollekte/Spende für die Anschaffung eines Gemeindebusses für den Fahrdienst zu den Gottesdiensten. Kontoverbindung
DE20 3506 0190 5221 0001 04
Stichwort: Spende neuer Gemeindebus

2 Kommentare

Gemeindebrief für Oktober und November online!

Ab sofort steht der neue Gemeindebrief für die Monate Oktober und November zum kostenlosen Download zur Verfügung.

 

Besonders hinweisen möchten wir auf die Informationen zur Pfarrstellenbesetzung.

 

Mit der Druckversion rechnen wir spätestens Anfang kommender Woche.

0 Kommentare

Musikalisches Friedhofs-Café anlässlich der Friedhofskultur-Auszeichnung durch die Unesco zum "Immateriellen Kulturerbe"

Die Würdigung durch die Unesco feierten wir am "Tag des Friedhofs", 20. September 2020 mit einem musikalischen Friedhofs-Café, an dem zahlreiche Friedhofsbesucher teilnahmen. Das Jazz-Duo Bierther und Schröck sorgten für den stimmigen musikalischen Rahmen.

Pfarrer Bernhard Menzemer (Foto) hielt zur Begrüßung und Einleitung in die Veranstaltung eine äußerst ansprechende und informative Ansprache. Höhepunkte der Veranstaltung auf unserem Matthäusfriedhof waren die Besuche der "Keimzelle des Friedhofs", der Grabstätte Mühlenfeld aus dem Jahre 1860 und des "Garten der Erinnerung", dem neuen innovativen Grabfeld u.a. mit Baumbestattungen.

Eine umfangreiche Bildergalerie mit Impressionen finden Sie hier.

 

0 Kommentare

Konfirmationen in der Kirche und im Live-Stream

Wir freuen uns in unserer Gemeinde endlich Konfirmation zu feiern.

In zwei Gottesdiensten wollen wir die Jungen und Mädchen aus dem Bezirk Matthäuskirche am Samstag 19.09. um 13 Uhr und am Sonntag 20.09. um 10:30 Uhr konfirmieren.

Coronabedingt  sind die Plätze für die Familien reserviert. Weitere Plätze werden im Gemeindesaal 

bereitgestellt, wohin der der Gottesdienst übertragen wird.

Sie können die Gottesdienste auch von Zuhause live per YouTube-Stream hier mitverfolgen.

0 Kommentare

Die Friedhofskultur in Deutschland ist Immaterielles Kulturerbe

Die Friedhofskultur in Deutschland ist Immaterielles Kulturerbe – und wir tragen und gestalten auf unserem Friedhof diese wichtige kulturelle Säule aktiv mit. Zum Immateriellen Kulturerbe ernannt wurde das, was Menschen auf dem Friedhof tun: Trauern, Erinnern und Würdigen genauso wie Gestalten, Pflegen und Weiterentwickeln. Unser Matthäusfriedhof bildet – wie alle anderen Friedhöfe auch – den Kulturraum, auf dem sich diese Kulturform entfaltet: kraftvoll, lebendig und identitätsstiftend.

Wie wichtig die Friedhofskultur für unsere Gesellschaft ist, macht jetzt zum Tag des Friedhofs 2020 ein neu angebrachtes Schild an unserem Matthäusfriedhof deutlich. Wir sind damit Leuchtturm-Partner einer bundesweiten Aktion, in der 300 Friedhöfe in 125 Städten als Kulturräume ausgewiesen werden. Detaillierte Informationen dazu gibt es auf www.kulturerbe-friedhof.de.

 

Anlässlich des „Tag des Friedhofs“ und der Auszeichnung zum Immateriellen Kulturerbe lädt die Ev. Kirchengemeinde Essen-Borbeck-Vogelheim zu einem „Friedhofs-Café“ am 20. September von 14-17 Uhr auf dem Matthäusfriedhof ein.

Friedhofsgärtner Ulrich Bylsma und Friedhofsverwalter Daniel Stender beantworten dann Fragen rund um den Friedhof und zur Aktion „Friedhöfe auszeichnen“. Außerdem besteht die Möglichkeit, sich innovative und zukunftsfähige Grabfelder anzuschauen.

0 Kommentare

Ergebnis eines intensiven Bewerbungsverfahrens steht fest!

Das Presbyterium beabsichtigt, Pfarrer Michael Banken, Pfarrer Kai Pleuser und Pfarrerin Maren Wissemann auf die 3 zu besetzenden Pfarrstellen zu wählen.

Ausführliche Informationen, auch zu den Probegottesdiensten erhalten Sie hier.


0 Kommentare

90 Laptops für Teilnehmende des Bundesprogramms „Garantiefonds Hochschule (GF-H)

Das Bundesfamilienministerium (BMFSFJ) stellt probeweise rund 90 Laptops für Teilnehmende des Bundesprogramms „Bildungsberatung Garantiefonds Hochschule (GF-H)“ bereit.

mehr lesen 0 Kommentare

Revitalisierung der Außenfläche neben der Matthäuskirche

Die Außenanlage neben der Matthäuskirche, entlang der Bocholder Straße wird zeitnah durch die Stadt Essen durch neue Staudenpflanzung aufgewertet.

Wir freuen uns, dass es mit der attraktiven Umgestaltung der unmittelbaren Umgebung weitergeht und somit für eine zeitgemäße Nutzung der Flächen gesorgt ist.

Für Details klicken Sie einfach auf den Plan, der dann vergrößert dargestellt wird.

0 Kommentare