Aktuelles aus unserer Gemeinde

Hier gehts zur Kurzandacht, die alle zwei Monate neu erscheint.

Und hier gehts zu aktuellen online-Gottesdiensten und -Andachten aus unserer Gemeinde, aus Essen und darüber hinaus.


Neuer Beitrag aus unserer BoVo-Podcast-Reihe

Ab sofort gibt es einen neuen Beitrag in unserer BoVo-Podcast-Reihe.

Sönke Willms-Heyng spricht mit Conny Günther, der Leiterin des Hauses am Turm über die evangelische Tagungsstätte in Zeiten von Corona.

 

Weitere Informationen gibt es auch unter:

www.haus amturm.de, www.landheim-baldeney.de, www.freizeitheim-merkausen.de

 

0 Kommentare

Nächster Gottesdienst-Live-Stream kommt aus der Dreifaltigkeitskirche

Nachdem es bei der Premiere am vergangenen Sonntag so toll funktioniert hat, übertragen wir auch den Gottesdienst am kommenden Sonntag, 14. Juni 2020 wieder live, diesmal direkt aus der Dreifaltigkeitskirche. Der Gottesdienst beginnt um 10:30 Uhr und wird geleitet von Pfarrer Michael Banken.

 

 

Wir laden ganz herzlich zum Gottesdienst ein; entweder vor Ort in der Kirche oder gerne auch auf unserer Facebookseite online über einen Bildschirm.

0 Kommentare

Nächster online-Kurzgottesdienst des Kirchenkreises aus "unserem" Markushaus

Der online-Kurzgottesdienst für den Kirchenkreis Essen für den 14.6.2020 kommt aus unserem Ökumenischen Zentrum Markushaus, mit Pfarrer Rainer Gertzen, Pfarrerin Rebecca Lackmann, Klaudia Raffler-Spierling, Anne Roth und Carl Roth.


0 Kommentare

Gottesdienst aus der Matthäuskirche im Online-Livestream!

Der erste s.g. Präsenz-Gottesdienst in der Kirche im Livestream!

Wir übertragen den ersten Gottesdienst nach den Coronabedingten Kirchenschließungen, aus der Matthäuskirche live auf Facebook!

Wir laden alle herzlich ein, dabei zu sein:

Morgen, Sonntag, 7. Juni 2020 um 10:30 Uhr.

0 Kommentare

Online-Aktion der Jugendhäuser: hier Coffee Corner und Café Nova

Kurzfilm zum Thema sexuelle Gewalt gegen Mädchen und Frauen

mehr lesen

Die Online-Ansprache zu Pfingsten kommt dieses Mal aus der Dreifaltigkeitskirche

Diese Woche kommt unser spirituelles Online-Angebot aus der Dreifaltigkeitskirche.

Pfarrer Christoph Ecker hat für den erkrankten Pfarrer Michael Banken kurzfristig die Pfingstansprache übernommen.

Besonders beeindruckend sind übrigens auch die Licht- und Farbspiele, die durch die kunstvollen Kirchenfenster im Kirchraum enstehen und auf dem Video zu sehen sind.

Für den musikalischen Rahmen sorgen unsere Kirchenmusikerinnen Anne Roth und Inge Sauerwald.

Die Ansprache wird ab kommenden Sonntag, 9 Uhr verfügbar sein.

Zum Abschluss des Videos gibt Pfarrer Ecker übrigens Hinweise zur Durchführung der Gottesdienste in den Kirchen ab Sonntag, 7. Juni 2020.

 

0 Kommentare

Wir starten eine Podcast-Reihe mit Themen rund um unsere Kirchengemeinde

Ab sofort starten wir eine Podcast-Reihe, die sich mit vielen Themen und Personen rund um unsere Kirchengemeinde beschäftigt.

Sönke Willms-Heyng übernimmt dabei die Führung der Interviews.

Der erste BoVo-Podcast wurde im Bereich des Jugendmigrationsdienstes aufgenommen. Dabei erfahren wir von Bilge Colak und Charlotte Heyng vieles über "ihre" Arbeit in diesem Bereich. Wir laden herzlich zum Anhören auf unserer neuen BoVo-Podcastseite ein.

0 Kommentare

Der neue Gemeindebrief ist ab sofort online!

Ab sofort steht der neue Gemeindebrief zum kostenlosen Download zur Verfügung.

Die aktuelle Ausgabe umfasst die Monate Juni und Juli. Schwerpunkt dieser Ausgabe ist natürlich alles rund um die aktuelle Corona-Situation und die Auswirkungen auf unser Gemeindeleben.

Mit der Druckausgabe rechnen wir gegen Ende nächster Woche.

0 Kommentare

Gottesdienste ab Juni auch wieder in der Kirche möglich!

Ab Juni möchten wir wieder Gottesdienste in der Kirche feiern.

Dies ist unter hohen Auflagen möglich.

Auf der Sonderseite zum "Re-Start" der Gottesdienste haben wir für Sie alles an Informationen rund um die Regeln zur Durchführung von Gottesdiensten ab dem 7. Juni 2020 zusammengefasst.

0 Kommentare

Online-Gottesdienst des Kirchenkreises Essen am Himmelfahrtstag

Aus der Marktkirche kommt der OnLine-Gottesdienst der Evangelischen Kirche in Essen für den Tag Christi Himmelfahrt am Donnerstag, 21. Mai.

Die Predigt hält der Pfarrer und Krankenhausseelsorger Jens Schwabe-Baumeister, für die musikalische Gestaltung sorgen Kreiskantor Thomas Rudolph (Orgel) und Martin Wistinghausen (Bass). Pfarrerin z.A. Rebecca Lackmann aus der Evangelischen Gehörlosengemeinde Essen dolmetscht Ansprache, Lieder und Gebete in die Gebärdensprache.

0 Kommentare

Online Kurz-Gottesdienst mit Prädikantin Annette Höfer

In dieser Woche zeigt sich unsere Prädikantin Annette Höfer für den spirituellen Online-Beitrag unserer Kirchengemeinde verantwortlich.

Der Kurzgottesdienst zum Thema "Vater Unser" mit viel Musik steht ab kommenden Sonntag um 9 Uhr hier und auf unserer Facebookseite zur Verfügung.

Aus Quarantäne-Gründen konnte Frau Höfer leider nicht selbst persönlich bei der Video-Aufzeichnung dabei sein und konnte Ihren Teil somit nur als Audio von zu Hause beitragen.

Wir laden herzlich ein, den Kurzgottesdienst anzuschauen; egal, ob alleine, mit Freunden oder im Kreis der Familie.

0 Kommentare

Vorbereitungen für Gottesdienste in den Kirchen laufen auf Hochtouren

Gottesdienste in der Kirche sind bald wieder möglich.

Im Moment unternehmen wir alles, um die hohen Auflagen für die Öffnung der Kirchen zur Durchführung von Gottesdiensten zu erfüllen.

Sobald wir mehr Details haben, werden wir diese hier und über die bekannten weiteren Kanäle nekannt geben.

 

Wenn Sie als einer/eine der Ersten über Neuigkeiten rund um unsere Kirchengemeinde informiert werden möchten, dann registerieren Sie sich gerne für unseren neuen kostenlosen Newsletter.

0 Kommentare

Online-Atempause mit Pfarrer Bernhard Menzemer

Besonders in dieser aktuell ungewohnten und nervenaufreiben Zeit ist es sehr wichtig, auch mal inne zu halten und durchzuatmen.

Pfarrer Bernhard Menzemer lädt daher ganz herzlich zu einer "Atempause" am kommenden Sonntag ab 9 Uhr ein.

Freuen Sie sich auf Musik, Gesang und mehr... ...rund um das Lied "Geh aus mein Herz...".

Zur Atempause gelangen Sie hier.

0 Kommentare

Ökumenischer Online-Feierabendgottesdienst im Markushaus

In dieser Woche laden wir ganz herzlich zu einem etwas anderen Gottesdienstformat, dem Ökumenischen Feierabendgottesdienst ein.

Wir haben den Gottesdienst im Markushaus aufgezeichnet und veröffentlichen diesen zur üblichen Zeit dieses besonderen Gottesdienstes am Freitag, 1 Mai 2020 um 18 Uhr hier und auf unserer Facebookseite.

Pfarrer Rainer Gertzen und das Gottesdienstteam haben einen abwechslungsreichen Gottesdienst, mit Gesang, Gebet und Musik gestaltet. Unsere Kirchenmusikerin Anne Roth sorgt für Klaviermusik und Lieder zum Hören, Mitsingen und Mitsummen.

Gerne dürfen SIe uns auch ein Feedback zu diesem oder unseren anderen Online-Gottesdienstangeboten hier oder auf unserer Facebookseite hinterlassen. Wir würden uns sehr darüber freuen.

Wir wünschen Ihnen einen guten Start in den Mai und vor allem, dass Sie gesund bleiben!

0 Kommentare

Ab sofort keine Teilnehmerbeschränkung mehr bei Trauerfeiern

Die Stadt Essen auf ihrer Homepage, Sonderseite zum Corona-Virus, unter „Religiöse Veranstaltungen und Bestattungen“ den folgenden Hinweis veröffentlicht:

Erd- und Urnenbestattungen sowie Totengebete sind zulässig, wenn die erforderlichen Vorkehrungen zur Hygiene und zur Gewährung eines Mindestabstand von 1,5 Metern eingehalten werden.

Das bedeutet: Die Beschränkung der Anzahl von Trauergästen bei Trauerfeiern auf Friedhöfen wurde ab sofort aufgehoben! Es gibt vorerst KEINE Begrenzung der Anzahl an Teilnehmenden mehr, wenn die geltenden Abstands- und Hygieneregeln eingehalten werden. Dies hat Ordnungsdezernent Christian Kromberg unserer Superintendentin Frau Greve gegenüber auch noch einmal ausdrücklich bestätigt.

Die Trauerhallen der städtischen und kirchlichen Friedhöfe in Essen bleiben aber laut Absprache mit dem Ordnungsdezernat bis auf weiteres weiterhin geschlossen. Das bedeutet, Trauerfeiern auf unserem Matthäusfriedhof finden weiterhin nur auf dem Vorplatz, dem offenen Begegnungsraum oder am Grab statt.

0 Kommentare