Aktuelles aus unserer Gemeinde

Hier gehts zur Kurzandacht, die alle zwei Monate neu erscheint.


Online-Andachten zu Ostern/Karfreitag

Da auch am Osterwochenende keine Gottesdienste stattfinden können, haben wir für Sie in der Matthäuskirche Andachten aufgezeichnet, die wir im Laufe des Osterwochenendes online stellen werden.

 

Pfarrer Christoph Ecker hat für Karfreitag und Ostersonntag jeweils eine Andacht gehalten, die am entsprechenden Tag jeweils ab 9 Uhr morgens verfügbar sein wird.

zu den Andachten

0 Kommentare

Passions- und Osterimpuls von Pfr. Banken (mit Anne Roth)

Pfarrer Michael Banken hat für Sie einen Impuls zur Passionszeit und Ostern gesprochen. Diesen finden Sie im Bereich der Gottesdienste.

Für die musikalische Begleitung sorgt unsere Kirchenmusikerin Anne Roth.

Auch die entsprechenden Liedtexte haben wir für Sie zur Verfügung gestellt:

...direkt zum Impuls.

 

0 Kommentare

Pfr. Ecker richtet Worte an die Gemeinde

Pfarrer Christoph Ecker ist Vorsitzender des Presbyteriums, dem Leitungsorgan unserer Kirchengemeinde.

In diesen Tagen richtet er sich mit einem Brief besonders an die Älteren unserer Kirchengemeinde, um im Rahmen der Corona-Krise auf unsere Unterstützungung hinzuweisen:

mehr lesen 0 Kommentare

Der neue Gemeindebrief ist ab sofort online verfügbar!

Ab sofort steht der neue Gemeindebrief zum kostenlosen Download zur Verfügung. Die aktuelle Ausgabe umfasst die Monate April und Mai.

Aufgrund der aktuellen Situation rund um das Corona-Virus musste der Inhalt kurzfristig überarbeitet werden, da eine Vielzahl an Veranstaltungen und auch Gottesdienste abgesagt werden mussten. Die dadurch verzögerte Veröffentlichung bitten wir zu entschuldigen.

Mit der Druckversion rechnen wir im Laufe der kommenden Woche.

0 Kommentare

CORONA-KRISE: Beerdigungen finden statt / Friedhofsverwaltung mit Notbesetzung für Bestattungstermine

Das Haus der Evangelischen Kirche bleibt von Mittwoch, 18. März bis zunächst einschließlich Montag, 23. März bis auf einen Notdienst geschlossen.

Die zentrale Friedhofsverwaltung im Evangelischen Verwaltungsamt des Kirchenkreises Essen bleibt an diesen Tagen für die Bestattungsannahme folgendermaßen erreichbar: Zwischen 9.00 Uhr und 13.00 Uhr unter der zentralen E-Mail-Adresse friedhoefe@evkirche-essen.de oder unter der zentralen Rufnummer 0201 / 2205-520.

 

Informationen von Superintendentin Marion Greve an die Gemeinden vom 16. März 2020: Beerdigungen können weiter stattfinden, nach den Vorgaben der städtischen Behörden soll dies allerdings nur in einem möglichst kleinen Kreis (Eltern, Geschwister, Kinder) geschehen. Trauernde, die durch den Tod einen lieben Menschen verloren haben, brauchen Trost und Anteilnahme. Dies soll weiterhin gewährleistet sein. Ich bitte herzlich darum, zusammen mit den Angehörigen der Verstorbenen in angemessener Weise nach gemeinsamen Lösungen zu suchen. Die Gemeinden könnten überlegen, nach der Aufhebung dieser Maßnahmen einen Trauergottesdienst für die bis dahin Verstorbenen durchzuführen.

Aktuelle Informationen erhalten Sie auch unter www.kirche-essen.de.

0 Kommentare

Herzliche Einladung zur ökumenischen Fastenandacht im Markushaus (Feierabendgottesdienst)

Zu den Fastenandachten im Markushaus, jeweils um 18 Uhr laden wir ganz herzlich ein:

Freitag, 28.2.2020: Sorge dich nicht!

Freitag, 13.3.2020: Kreuzwegandacht

Freitag, 20.3.2020: Sollte dem Herrn etwas unmöglich sein?

Freitag, 27.3.2020: Ich hoffte auf Licht und es kam Finsternis

Freitag, 3.4.2020: Denn wir sind gerettet auf Hoffnung hin

 

Anschließend gibt es jeweils Brot, Käse, Weintrauben und zum Abschluss (ca. 19 Uhr) ein Gespräch zum Thema des Abends.

Am Freitag, 17.4.2020 findet um 18 Uhr ein Feierabendgottesdienst mit Nachlese zu den Fastenandachten statt.

 

0 Kommentare

Unsere Homepage erstrahlt im neuen Design!

Ab sofort erstrahlt unsere Homepage in einem komplett neuen und zeitgemäßen Design.

Diese längst überfällige Veränderung ist einer von mehreren Schritten, um im Bereich der digitalen Präsenz weiter Fuß zu fassen. Außerdem möchten wir uns zeitgemäß präsentieren und auf die zahlreichen Ideen und Vorschläge, die uns in den letzten Jahren erreichten eingehen.

Dabei waren uns u.a. ein ansprechenderes Farbkonzept, eine bessere Lesbarkeit der Texte und eine zeitgemäßere Menüstruktur sehr wichtig.

Das Ergebnis kann sich unserer Ansicht sehen lassen; es befindet sich aber auch alles noch im Fluss. Daher freuen wir uns über weitere Ideen und Verbesserungsvorschläge von Ihnen. Hinterlassen Sie uns, nachdem Sie etwas "gestöbert" haben, gerne Ihre Eindruck in den Kommentaren oder auch auf unserer Facebook-Seite oder per Mail.   

2 Kommentare

Gottesdienste wechselnd in unseren Kirchen ab 01.02.2020

Nach Beratung im Theologieausschuss, auf der Gemeindeversammlung am 17.11.2019 und im Presbyterium ergeben sich ab dem 1. Februar folgende Änderungen für unsere Gottesdienste:
Matthäuskirche:
jeweils am 1. und 3. Sonntag im Monat
Dreifaltigkeitskirche:
jeweils am 2. und 4. Sonntag im Monat
Markushaus:
jeweils an einem 5. Sonntag im Monat (ökum.)
Die neuen Gottesdienstzeiten sind an allen Kirchen jeweils um 10:30 Uhr. Ein Fahrdienst zu den Gottesdiensten ist eingerichtet. Bitte melden Sie sich bei den Küstern Herrn Friedrich: 01522-1648626 bzw. Herrn Helwig: 01577-4968052 und/oder tragen Sie sich bitte in die ausgelegten Listen in den Kirchen ein.


Mit dieser Änderung der regelmäßigen Sonntagsgottesdienste wollen wir für die Zukunft Möglichkeiten und Raum eröffnen, um verstärkt auch Menschen für neue Gottesdienstangebote und neue Gottesdienstzeiten anzusprechen, die wir bisher nicht erreicht haben. Selbstverständlich werden zu besonderen Anlässen auch in allen drei Kirchen Gottesdienste angeboten.
Die Feierabendgottesdienste alle 14 Tage jeweils freitags vor dem 1. und 3. Sonntag im Monat im Markushaus um 18 Uhr, werden weiterhin ebenso stattfinden wie das Taizégebet am 1. Donnerstag im Monat in der Matthäuskirche um 20 Uhr.
Wir wollen in diesem Jahr mit den vorgenannten Änderungen Erfahrungen sammeln, um diese dann im nächsten Jahr auszuwerten.

0 Kommentare

Der zweite Gemeindebrief dieses Jahres ist fertig!

Ab sofort steht die neue Ausgabe des Gemeindebriefs zum kostenlosen Download zur Verfügung. Diese Ausgabe umfasst die Monate Februar und März.

 

Wir weisen besonders auf die Informationen rund um das neue Presbyterium, die personellen Veränderungen bei den Pfarrer und die Änderungen der Gottesdienstzeiten ab Februar hin.

 

Mit der Druckversion rechnen wir im Laufe der kommenden Woche.

 

Für Rückfragen wenden Sie sich gerne an die Redaktion.

0 Kommentare

Krimiabend im Markushaus war ein voller Erfolg!

Mehr als 60 Gäste folgten der Einladung zu dieser Gemeindeveranstaltung der

besonderen Art und nahmen an den festlich gedeckten Tischen Platz, um bei

Kerzenschein im passend zum Thema rot illuminierten Raum den Kurzkrimis und

Liedern rund ums Thema Krimi zu lauschen.

 

Zum ausführlichen Bericht gelangen Sie hier.

0 Kommentare

Die erste Ausgabe des Gemeindebriefs für 2020 ist online!

Ab sofort steht Ihnen der neue Gemeindebrief für die Monate Dezember und Januar zum kostenlosen Download zur Verfügung.

Besonders hinweisen möchten wir auf die Einladung zur Verabschiedung von Pfarrer Günther Kern-Kremp am 26.01.2020, der ab Februar seinen Ruhestand antreten wird.

Mit der Druckausgabe rechnen wir gegen Ende der kommenden Woche.

0 Kommentare

Herzliche Einladung zur Gemeindeversammlung

Ganz herzlich laden wir Sie ein zu unserer Gemeindeversammlung im Anschluss an den zentralen Gottesdienst um 9:45 Uhr in der Dreifaltigkeitskirche am 17. November 2019 um 11 Uhr.

 

Auf dieser Gemeindeversammlung werden sich die Kandidatinnen und Kandidaten für die Presbyterwahl am 1. März 2020 vorstellen. Ebenso ist hier auch die letzte Möglichkeit, Kandidatinnen und Kandidaten zu bennen. Diese müssen allerdings bei der Gemeindeversammlung anwesend sein und sich dann ebenfalls vorstellen.

 

Neben der Vorstellung der Kandidatinnen und Kandidaten für die Presbyterwahl werden wir über die derzeitige und zukünftige Pfarrstellensituation berichten und Sie über die geplante Stellenausschreibung  für die freiwerdenden Pfarrstellen in unserer Gemeinde informieren und darüber miteinander ins Gespräch kommen. Unsere Gemeinde steht vor großen Veränderungen bezüglich der Situation der Gemeindezentren, der konkreten Arbeit vor Ort und auch den Gottesdiensten und Gottesdienstzeiten in unseren Kirchen. Über die bisherigen Planungen und Überlegungen des Presbyteriums in Bezug auf die oben genannten Themen, wollen wir Sie informieren und Ihre Überlegungen und Vorschläge dazu für die weiteren Beratungen im Presbyterium aufnehmen. Wir würden uns sehr freuen, wenn Sie sich für diese - für die Zukunft unserer Gemeinde - wichtige Gemeindeversammlung Zeit nehmen und in großer Anzahl teilnehmen.

 

Das Presbyterium ist für seine weitere Planungen darauf angewiesen, Ihre Überlegungen und Ihre Kritik zu hören, um diese in die weiteren Beratungen einfließen zu lassen.

 

0 Kommentare

Konfirmanden gedenken der Opfer des Dritten Reiches

Die Konfirmanden der Kirchengemeinde haben sich in der letzten Zeit mit den in Borbeck und Umgebung ausgelegten Stolpersteinen beschäftigt. Auch heute, am Jahrestag der Reichspogromnacht 1938 sind Konfirmanden in Borbeck unterwegs, polieren die Steine, halten eine kurze Mahnwache und erinnern an die Verschleppten, Verfolgten und Ermordeten der nationalsozialistischen Herrschaft.

Eine Auswahl der Steine zeigen wir hier und weisen auf die mit ihnen verbundenen Schicksale hin.

0 Kommentare

Ferienkirche

Aufgrund der Herbstferien greift die Regelung der Ferienkirche.

Am Sonntag, 13. Oktober 2019 findet ein zentraler Gottesdienst um 9:45 Uhr in der Dreifaltigkeitskirche statt.

Weitere Informationen zur Ferienkirche entnehmen Sie gerne dem aktuellen Predigtplan.

Der neue Gemeindebrief ist ab sofort verfügbar!

Ab sofort steht der neue Gemeindebrief für die Monate Oktober und November zum kostenlosen Download bereit.

Besonders hinweisen möchten wir auf die Informationen zur Presbyteriumswahl und der Gemeindeversammlung, zu der wir Sie auch herzlich einladen!

Mit der Druckversion des neuen Gemeindebriefs rechnen wir ab Ende dieser Woche.

0 Kommentare