Aktuelles aus unserer Gemeinde

Hier gehts zur Kurzandacht, die alle zwei Monate neu erscheint.

Und hier gehts zu aktuellen online-Gottesdiensten und -Andachten aus unserer Gemeinde, aus Essen und darüber hinaus.


Weltgebetstag aus Vanuatu findet statt, aber dieses Mal etwas anders

Der Weltgebetstag 2021 aus Vanuatu wird trotz Corona stattfinden - allerdings in anderer Form. Dazu ist das Markushaus am Freitag, 5.3.2021 von 16.30 h bis 18.30 h geöffnet. Es gibt keinen Präsenzgottesdienst, sondern die Möglichkeit zum stillen Gebet. Dazu können alle Besucher*innen sich eine Tüte, gefüllt mit der Gottesdienstordnung, landeskundlichen Informationen und anderen Überraschungen mitnehmen.

Gerne bringen wir eine Tüte vorbei, wenn Sie nicht zum Markushaus kommen können/wollen. Bitte melden Sie sich dann bei uns. (Tel: 0201 367896)

Der Fernsehsender Bibel TV zeigt am Freitag, den 5. März 2021 um 19 Uhr einen Gottesdienst zum Weltgebetstag. Das gleiche Video wird es außerdem den ganzen Tag auf Youtube und auf www.weltgebetstag.de geben.

0 Kommentare

Der Kinderkarneval-ohne-Kinder-Song

mehr lesen 0 Kommentare

Maja (23) ist neue Jugendleiterin im Coffee-Corner

Maja Redmann ist neue Jugendleiterin im Evangelischen Kinder- und Jugendfreizeithaus Coffee Corner, an der Bocholder Str. 34

www.coffee-corner.net

Instagram:coffeecorner.essen

Facebook: Jugendhaus Coffee Corner

 

Maja ist 23 Jahre jung und kommt aus der Nähe von Itzehoe in Schleswig-Holstein. Dort hat sie in jungen Jahren bereits ehrenamtlich Jugendgruppen innerhalb ihrer Kirchengemeinde geleitet.

Sie studiert im vierten Semester „Soziale Arbeit“ an der Universität Duisburg-Essen. Über ein studienbezogenes Praktikum fand Maja ins Coffee Corner.

Zwei anschließende Projektarbeiten als Bildungsreferentin überzeugten das Team über ihre große Empathie, ihre Pädagogik in Verbindung mit Engagement und Kreativität.

In Komoderation mit Caro Gonda moderierte sie den großen Kinderkarneval 2020 des Coffee Corner, wobei auch der letzte Live Auftritt, des Schwarzlicht Theaters präsentiert wurde. (gefördert von der RAG) 

Im Projektreigen der Einrichtung übernahm Maja ein Mädchen Projekt, das derzeit virtuell stattfindet.

Ebenfalls mittwochs begleitet Maja unseren online Spieleabend.

Der Kuschelkino Club ist seit Januar 2021 ebenfalls in ihre Verantwortung übergegangen. Mit digitalen Angeboten vermehrt sie seither dieses kulturelle und bildende Angebot für Kinder von 6-12 Jahren. 

Am Dienstag verstärkt sie mit Kopf, Herz und Hand das neue Konfirmanden -Team in Zusammenarbeit mit unserer Pfarrerin Maren Wissemann, Pfarrer Michael Banken und Jugendleiter Till Baczyk.

Im Schulterschluss mit Caro Gonda und Siggi Schigulski ist das Programm der Offenen Kinder- und Jugendarbeit in guten Händen. Planungen in Coronazeiten und darüber hinaus, sind z.B. in den Osterferien, die Kunstwoche mit der eJE, Aufbau einer neuen Homepage, Ausbildung als Mitwirkerin im Bezirk IV, und viele bunte Programmpunkte bis hin zum Sommerferienprogramm 2021. 

Maja spielt Gitarre, Ukulele, ist theaterbegeistert, mag Falafel und kümmert sich gerne um ihre Freunde.

Schön, dass du bei uns bist Maja! Herzlich willkommen 😊

0 Kommentare

50 Personen nahmen an Zoom-Gottesdienst teil

Am vergangenen Sonntag feierten wir einen Zoom-Gottesdienst mit Pfarrer Rainer Gertzen.

Es nahmen ca. 50 Personen an dem Gottesdienst zum Thema "Einfach himmlisch ... das Reich Gottes ist mitten unter euch" teil.

 

Ein paar Stimmen nach dem Gottesdienst:

"Danke für den guten Gottesdienst! Ich war so froh, mal wieder viele Menschen zu sehen, ganz so, als würde ich mich zu Beginn eines Gottesdienstes umsehen und in viele vertraute Gesichter blicken."

"Vielen Dank für den schönen, sehr gelungenen Gottesdienst heute morgen! Ich bin ja auf der digitalen Ebene eher skeptisch unterwegs, gerade wenn es um Gottesdienst geht - aber die Mischung, die ihr heute morgen getroffen habt, war auch für mich sehr stimmig."

 

"Ein richtig toller Gottesdienst... mit den Menschen interaktiv...mal ganz anders...hat uns super gefallen und hat ja auch technisch gut geklappt."

 

"Sehr schöner Gottesdienst, den ihr da gemacht habt. Bike & Pray fand ich super!"

 

Als Kollekte haben wir um eine Spende für die Pastorale Arbeit in Peru gebeten, die Pastor Norbert Nikolai koordiniert und begleitet. Mehr Infos und die Bankverbindung findet man unter www.norbert-nikolai.de oder unter "Gottesdienste".

 

Leider mussten wir Pfarrer Rainer Gertzen nun auch aus dem Dienst in unserer Kirchengemeinde verabschieden. Pfarrer Gertzen ist ab sofort im Kirchenkreis Duisburg tätig. Wir danken ihm ganz herzlich für seinen Einsatz in unserer und für unsere Kirchengemeinde und wünschen ihm Gottes Segen für den weiteren Lebensweg!

0 Kommentare

Der neue Gemeindebrief ist da!

Ab sofort steht unser neuer Gemeindebrief für die Monate Februar und März zum kostenlosen Download zur Verfügung.

Besonders inhaltlich hinweisen möchten wir auf die Vorstellung unseres neuen Pfarrteams und den s.g. Plan B, wenn wir auch weiterhin keine Präsenzgottesdienste feiern dürfen.

Mit der Druckausgabe rechnen wir gegen Ende dieses Monats.

0 Kommentare

Weltgebetstag aus Vanuatu findet statt, aber dieses Mal etwas anders

Der Weltgebetstag 2021 aus Vanuatu wird trotz Corona stattfinden - allerdings in anderer Form. Dazu ist das Markushaus am Freitag, 5.3.2021 von 16.30 h bis 18.30 h geöffnet. Es gibt keinen Präsenzgottesdienst, sondern die Möglichkeit zum stillen Gebet. Dazu können alle Besucher*innen sich eine Tüte, gefüllt mit der Gottesdienstordnung, landeskundlichen Informationen und anderen Überraschungen mitnehmen.

Gerne bringen wir eine Tüte vorbei, wenn Sie nicht zum Markushaus kommen können/wollen. Bitte melden Sie sich dann bei uns. (Tel: 0201 367896)

Der Fernsehsender Bibel TV zeigt am Freitag, den 5. März 2021 um 19 Uhr einen Gottesdienst zum Weltgebetstag. Das gleiche Video wird es außerdem den ganzen Tag auf Youtube und auf www.weltgebetstag.de geben.

0 Kommentare

Maja (23) ist neue Jugendleiterin im Coffee-Corner

Maja Redmann ist neue Jugendleiterin im Evangelischen Kinder- und Jugendfreizeithaus Coffee Corner, an der Bocholder Str. 34

www.coffee-corner.net

Instagram:coffeecorner.essen

Facebook: Jugendhaus Coffee Corner

 

Maja ist 23 Jahre jung und kommt aus der Nähe von Itzehoe in Schleswig-Holstein. Dort hat sie in jungen Jahren bereits ehrenamtlich Jugendgruppen innerhalb ihrer Kirchengemeinde geleitet.

Sie studiert im vierten Semester „Soziale Arbeit“ an der Universität Duisburg-Essen. Über ein studienbezogenes Praktikum fand Maja ins Coffee Corner.

Zwei anschließende Projektarbeiten als Bildungsreferentin überzeugten das Team über ihre große Empathie, ihre Pädagogik in Verbindung mit Engagement und Kreativität.

In Komoderation mit Caro Gonda moderierte sie den großen Kinderkarneval 2020 des Coffee Corner, wobei auch der letzte Live Auftritt, des Schwarzlicht Theaters präsentiert wurde. (gefördert von der RAG) 

Im Projektreigen der Einrichtung übernahm Maja ein Mädchen Projekt, das derzeit virtuell stattfindet.

Ebenfalls mittwochs begleitet Maja unseren online Spieleabend.

Der Kuschelkino Club ist seit Januar 2021 ebenfalls in ihre Verantwortung übergegangen. Mit digitalen Angeboten vermehrt sie seither dieses kulturelle und bildende Angebot für Kinder von 6-12 Jahren. 

Am Dienstag verstärkt sie mit Kopf, Herz und Hand das neue Konfirmanden -Team in Zusammenarbeit mit unserer Pfarrerin Maren Wissemann, Pfarrer Michael Banken und Jugendleiter Till Baczyk.

Im Schulterschluss mit Caro Gonda und Siggi Schigulski ist das Programm der Offenen Kinder- und Jugendarbeit in guten Händen. Planungen in Coronazeiten und darüber hinaus, sind z.B. in den Osterferien, die Kunstwoche mit der eJE, Aufbau einer neuen Homepage, Ausbildung als Mitwirkerin im Bezirk IV, und viele bunte Programmpunkte bis hin zum Sommerferienprogramm 2021. 

Maja spielt Gitarre, Ukulele, ist theaterbegeistert, mag Falafel und kümmert sich gerne um ihre Freunde.

Schön, dass du bei uns bist Maja! Herzlich willkommen 😊

0 Kommentare

50 Personen nahmen an Zoom-Gottesdienst teil

Am vergangenen Sonntag feierten wir einen Zoom-Gottesdienst mit Pfarrer Rainer Gertzen.

Es nahmen ca. 50 Personen an dem Gottesdienst zum Thema "Einfach himmlisch ... das Reich Gottes ist mitten unter euch" teil.

 

Ein paar Stimmen nach dem Gottesdienst:

"Danke für den guten Gottesdienst! Ich war so froh, mal wieder viele Menschen zu sehen, ganz so, als würde ich mich zu Beginn eines Gottesdienstes umsehen und in viele vertraute Gesichter blicken."

"Vielen Dank für den schönen, sehr gelungenen Gottesdienst heute morgen! Ich bin ja auf der digitalen Ebene eher skeptisch unterwegs, gerade wenn es um Gottesdienst geht - aber die Mischung, die ihr heute morgen getroffen habt, war auch für mich sehr stimmig."

 

"Ein richtig toller Gottesdienst... mit den Menschen interaktiv...mal ganz anders...hat uns super gefallen und hat ja auch technisch gut geklappt."

 

"Sehr schöner Gottesdienst, den ihr da gemacht habt. Bike & Pray fand ich super!"

 

Als Kollekte haben wir um eine Spende für die Pastorale Arbeit in Peru gebeten, die Pastor Norbert Nikolai koordiniert und begleitet. Mehr Infos und die Bankverbindung findet man unter www.norbert-nikolai.de oder unter "Gottesdienste".

 

Leider mussten wir Pfarrer Rainer Gertzen nun auch aus dem Dienst in unserer Kirchengemeinde verabschieden. Pfarrer Gertzen ist ab sofort im Kirchenkreis Duisburg tätig. Wir danken ihm ganz herzlich für seinen Einsatz in unserer und für unsere Kirchengemeinde und wünschen ihm Gottes Segen für den weiteren Lebensweg!

0 Kommentare

Der neue Gemeindebrief ist da!

Ab sofort steht unser neuer Gemeindebrief für die Monate Februar und März zum kostenlosen Download zur Verfügung.

Besonders inhaltlich hinweisen möchten wir auf die Vorstellung unseres neuen Pfarrteams und den s.g. Plan B, wenn wir auch weiterhin keine Präsenzgottesdienste feiern dürfen.

Mit der Druckausgabe rechnen wir gegen Ende dieses Monats.

0 Kommentare

Andacht zum 4. Advent zu Hause feiern

Im Bereich unserer Online-Gottesdienstangebote finden Sie ab sofort eine Andacht zum 4. Advent, die Sie alleine oder auch mit der Familie zu Hause feiern können.

Leider können wir zurzeit keine Präsenzgottesdienste in den Kirchen anbieten. Aber vielleicht stellt diese Online-Andacht ja eine kleine Alternative dar.

Hier gelangen Sie zum Download.

0 Kommentare

Keine Präsenzgottesdienste vorerst bis zum 10.01.2021!

---Keine Präsenz-Gottesdienste bis zum 10.01.2021!---

 

Das Presbyterium hat schweren Herzens beschlossen, aufgrund der Corona-Pandemie ab sofort alle Präsenz-Gottesdienste in unserer Gemeinde auszusetzen. Dies gilt auch für alle Gottesdienste an Heiligabend und den Weihnachtstagen; zunächst bis zum 10.1.2021.

 

Wir öffnen unsere Kirchen aber zu bestimmten Zeiten für einzelne Gäste. Alle Infos dazu und zu den Angeboten über die Weihnachtstage finden Sie auf unserer Sonderseite zur Corona-Pandemie.

 

Schauen Sie auch gerne ab dem 4. Adventssonntag in unser Virtuelles Weihnachtszimmer auf weihnachtszimmer.borbeck-vogelheim.de!

 

Bitte bleiben Sie gesund!

0 Kommentare

Neuer BoVo-Podcast! Bernhard Höcker: Flaschensammeln für den guten Zweck

Seit 17 Jahren sammelt Bernhard Höcker Pfandflaschen. Nicht für sich, sondern für gute, gemeinnützige, soziale Zwecke. Unermüdlich ist er mit seinem Fahrrad mit Stadtteil unterwegs, um nicht nur die Stellen abzufahren, an denen erfahrungsgemäß viele Flaschen und Dosen liegen, sondern das ganze Viertel zu durchkämmen. Wichtig sind Bernhard Höcker auch seine herzlichen Begegnungen mit den Menschen, die dabei seine Wege kreuzen: Die Jugendlichen, die ihm einträgliche Fundstellen zeigen, die Fußballfans, die ihm in großen Mengen Pfandgut geben, die Lehrerin einer Schule für hörgeschädigte Kinder , die ihm Duftsäckchen näht, die er ebenfalls zu Geld machen kann, die Kioskbesitzerin, die klaglos auch verbeulte Dosen annimmt, weil sie weiß. Dass es für den guten Zweck ist.

 

Anfangs nahm sich Bernhard Höcker vor, den Erlös aus dem eigenen Portemonnaie zu verdoppelt, was aber bereits nach kurzer Zeit nicht mehr ging, weil es einfach zu viel war, was da zusammenkam. Im Laufe der Zeit sammelte Bernhard Höcker fast 100.000 Flaschen, Dosen und Bierkästen zusammen mit einem Wert von mehr als 10.000 Euro. Hinzu kamen Spenden von ihm uns anderen, so dass fast 28.000 Euro überwiesen werden konnten. Über all das führt Berhard Höcker genauestens Buch. Das Geld ging an das Christliche Freizeitzentrum Kirchberghof, den Verein zur Förderung hörgeschädigter Kinder, den CVJM, den Verein Sozialwerk Borbeck und viele andere Vereine und Initiativen.

 

Der unermüdliche, jahrelange auch körperlich harte Einsatz von Berhard Höcker für soziale und christliche Zwecke ist beeindruckend und bewuindernswert. Die Redaktion bedankt sich an dieser Stelle ganz herzlich und wünscht ihm bleibende Gesundheit und weiterhin viele erfüllende Begegnungen bei seinen selbstlosen Aktivitäten.

 

Das Interview für den neuen BoVo-Podcast führte Sönke Willms-Heyng.

 

1 Kommentare

Familienberatungsstelle "FamilienRaum"

Der Dipl. Sozialarbeiter und -pädagoge Bastian Schwarz stellt in einem kurzen Interview die Familienberatungsstelle "FamilienRaum" in Essen-Borbeck vor. Kinder, Jugendliche, Erwachsene und Familien haben dort die Möglichkeit sich anonym Hilfe zu holen, wenn sie nicht weiter wissen.


0 Kommentare

Unser BoVo-Podcast geht in eine neue Runde

Geschenke und Leckereien zum Advent und zu Weihnachten aus fairem Handel

 

 

 

Der Weltladen in der Klopstockstraße 2 hat eine lange Tradition in der Kirchengemeinde. Hier gibt es Schmuck, Geschenke, leckere Backwaren, Tees, Schokoladen, schön gefertigter Schmuck, Kerzen, Handtaschen, kurz, alles was die Seele im Advent und gerade auch in Zeiten der Pandemie wärmen kann. Rund 25 ehrenamtliche Mitarbeiterinnen betreiben das Geschäft, das die Kunden nicht nur in Borbeck und Vogelheim mit schönen Dingen aus fairem Handel und nachhaltiger Produktion versorgt. Wer sich mit Weihnachtsgeschenken eindecken möchte, ist im Laden herzlich willkommen. Auch sehr willkommen sind Menschen, die im Weltladen aktiv mitmachen und sich einbringen möchten beim Handel mit Waren, die unter fairen Bedingungen, ohne Ausbeutung, Sklaverei und Kinderarbeit hergestellt wurden.

 

Unter BoVo-Podcast ist ein Gespräch mit Sigrun Böke und Christa Bukes vom Weltladen abrufbar. Das Gespräch führte Sönke Willms-Heyng.

0 Kommentare

Ab sofort online: der neue Gemeindebrief mit "Weihnachtsextra"

Ab sofort steht der neue Gemeindebrief für die Monate Dezember und Januar zum kostenlosen Download zur Verfügung.

Die mit 40 Seiten sehr umfangreiche Ausgabe verfügt über ein 4-seitiges Weihnachtsextra, das herausgetrennt werden kann. Das Extra umfasst die Weihnachtsgeschichte, alle weihnachtlichen Angebote unserer Kirchengemeinde sowie einen Vorschlag für eine eigene weihnachtliche Hausandacht.

 

Mit der Druckversion rechnen wir zum Ende dieser Woche.

0 Kommentare

Besondere Andacht auf dem Matthäusfriedhof

Am Ewigkeitssonntag, 22. November, laden wir ganz herzlich zu einer besonderen Andacht auf unserem Matthäusfriedhof ein.

 

Die Andacht findet um 15 Uhr unter freiem Himmel und der Berücksichtigung aller aktuell gültigen Hygiene- und Schutzmaßnahmen statt.

 

Pfarrer Menzemer führt durch die besondere Andacht. Die musikalische Begleitung erfolgt durch den CVJM-Posaunenchor.

 

An den Friedhofseingängen stehen ehrenamtliche Helfer und Helferinnen, die sich über Spenden für die Jugendarbeit unserer Gemeinde freuen.

0 Kommentare

Zwei Pfarrer und eine Pfarrerin vom Presbyterium gewählt!

Am 15.11.2020 wählte unser Presbyterium während des Sonntagsgottesdienstes zwei Pfarrer und eine Pfarrerin auf die freien bzw. frei werdenden Pfarrstellen.

 

Pfarrerin Maren Wissemann, Pfarrer Kai Pleuser und Pfarrer Michael Banken wurden einstimmig gewählt. Zur Wahl waren 15 Presyterinnen und Presbyter anwesend.

 

Michael Banken ist bereits seit Anfang des Jahres als Vertretung in unserer Gemeinde. Maren Wissemann und Kai Pleuser werden ihren Dienst am 1. Februar 2021 beginnen.

 

Wir freuen uns auf die gemeinsame Zeit, die vor uns liegt!

0 Kommentare

Wir öffnen rund um den Ewigkeitssonntag einen virtuellen Trauerraum

Rund um den Ewigkeitssonntag öffnen wir für Sie einen virtuellen Trauerraum.

 

Dort finden Sie Texte, Gebete und Musik rund um die Themen "Trauer, Tod, Abschied, Trost und Hoffnung".

 

Sie haben auch die Möglichkeit, eigene Gedanken und Gebete zu hinterlassen.

 

Oder "beauftragen" Sie uns gerne, am jeweils kommenden Sonntag im Gottesdienst eine Kerze für eine Person anzuzünden.

 

...zum virtuellen Trauerraum

0 Kommentare

Wir suchen eine/n Pädagog/in im Arbeitsfeld „Ergänzende Über-Mittag-Betreuung“

Wir suchen zum 01.01.2021 eine/n Pädagog/in für 23 Wochenstunden im Arbeitsfeld „Ergänzende Über-Mittag-Betreuung“ für Kinder im Alter von 6-14 Jahren.

Details zur Stellenanzeige und Infos zur Bewerbung erhalten Sie hier.

0 Kommentare

Video zur Frage: "Welche Bedeutung hat eine Kirche im Stadtteil...

Im Rahmen unserer Ausstellungseröffnung am 23.08.2020 ist von Till Baczyk und seinem Team ein Video zur Frage: "Welche Bedeutung hat eine Kirche im Stadtteil und was wünschen Sie der Dreifaltigkeitskirche für die Zukunft" entstanden.
Es ist unter folgendem Link abrufbar https://youtu.be/j-Szx8pBUQQ
Hier gehts zur Homepage des Projekts: www.zukunftsraum-dfk.de.

0 Kommentare