Trauung

Die Trauung ist ein Gottesdienst anlässlich der Eheschließung, in dem die eheliche Gemeinschaft unter Gottes Wort und Segen gestellt wird. Dabei bekennen die Eheleute, dass sie einander aus Gottes Hand annehmen, und versprechen, ihr Leben lang in Treue beieinander zu bleiben und sich gegenseitig immer wieder zu vergeben. (Artikel 87 KO)

Als Kirche glauben wir, dass diese Liebe eine Ehe tiefer gründen kann als ein Vertrag über gegenseitige Rechte und Pflichten, auch wenn dieser gleichwohl wichtig und notwendig bleibt (Standesamtl. Trauung). Wir glauben auch, dass diese Liebe, die Sie für einander empfinden, weder zufällig noch selbstverständlich ist, sondern ein Geschenk Gottes für Ihr Leben.

Wir freuen uns, wenn Sie Ihre kirchliche Trauung in unserer Gemeinde durchführen möchten. Informieren Sie sich bei einem der Theologen nach dem Ablauf einer Trauung und vereinbaren Sie einen Termin für ein Traugespräch.

 

Termine zur Trauung sprechen Sie bitte mit dem durchführenden Pfarrer oder der durchführenden Pfarrerin ab. Im Gemeindeamt können Sie sich gerne unverbindlich nach freien Terminen erkundigen.

Teilen: