Beruflich Mitarbeitende

Hier werden vier Presbyteriumsmitglieder gewählt. Es gibt fünf Kandidaten, daher findet am 05.02.12 eine Wahl statt.

Briefwahl ist möglich

Thomas Hartung
Thomas Hartung

53 Jahre / Projektleiter

In der großen Gemeinde engagiere ich mich vor allem im sozial diakonischen Bereich. Neben der Beschäftigung und Qualifizierung von arbeitslosen Menschen betrifft das die Arbeit mit jugendlichen Migranten und Migrantinnen, den Ausbau des interkulturellen Zentrums Kreuzer und das Haus am Turm. Im Presbyterium bin ich seit Jahren Vorsitzender des Bauauschusses.

Frank Helwig
Frank Helwig

47 Jahre / Küster

Als Küster an der Dreifaltigkeitskirche habe ich schon einige Jahre Gemeindeleben in Borbeck hautnah erfahren dürfen. Ich möchte Mitglied im Presbyterium werden, weil ich mich zukünftig noch intensiver unterstützend bei der Gestaltung und Konzeptionierung der Gemeinde Borbeck-Vogelheim engagieren möchte.

Annette Reekers
Annette Reekers

56 Jahre / Erzieherin, Kitaleiterin

Ich arbeite seit 37 Jahren in drei unterschiedlichen Kindertageseinrichtungen unserer Gemeinde. Seit 1999 leite ich die Ev. Kita Himmelszelt. In meiner täglichen Arbeit liegt mir das Wohlergehn der Kinder und Familien unseres Stadtteils sehr am Herzen. Das Arbeitsfeld in den Kitas hat sich in meiner langjährigen Berufstätigkeit sehr verändert, wie auch die Bedürfnisse und Betreuungszeiten der Familien. Als Mitarbeiterpresbyterin konnte ich diese Veränderungen in einer positiven Presbyteriumsarbeit seit 13 Jahren mitgestalten. Daher möchte ich mich auch wieder zur Wahl stellen, um die sich ständig verändernden Prozesse im Kindertagesstättenbereich weiterhin begleiten zu können.

Inge Sauerwald
Inge Sauerwald

61 Jahre / Kirchenmusikerin

In Zeiten des knapper werdenden Geldes liegt mir viel daran, trotzdem die Vielfalt unseres Gemeindelebens und die Selbstständigkeit unserer Gemeinde zu erhalten, eigenverantwortlich handeln zu können und eine offene, gastfreundliche Gemeinde zu sein. Außerdem möchte ich daran mitwirken, dass Kirche als christlicher Arbeitgeber gegenüber ihren Mitarbeitern sich ihrer besonderen Verant-wortung bewusst ist.

Sieglinde Schigulski
Sieglinde Schigulski

53 Jahre / Dipl. Sozialpädagogin

Die sozialdiakonischen und kulturellen Arbeitsbereiche der Kinder- und Jugendarbeit sind mir ein Herzensanliegen. Es ist die Aufgabe, diese Bereiche verantwortlich zu erhalten und professionell abzusichern. Dabei möchte ich im gelebten Glauben, Kindern und Jugendlichen, jungen Erwachsenen mitzugestaltende Entwicklungsräume auch zukünftig ermöglichen. Die Zusammenführung einzelner Angebote, von der Kita bis zur Erwachsenenarbeit, und die Mitwirkung in kirchlichen Angebotsformen, wie Kinderbibeltagen, sind mir ebenso wichtig.

Teilen: