Do

21

Mai

2015

Erste Informationen zum diesjährigen Gemeindefest

Wir freuen uns auf ein interkulturelles Fest mit Kulturprogramm, mit vielfältigen Aktivitäten für Jung und Alt und mit Internationaler Küche am 13.09.2015 im kreuzer.

Die Vorbereitungstreffen zu denen wir alle Interessierten herzlich einladen finden an folgenden Terminen statt:

10.06., 12.08., 26.08., 02.09.2015 (Weitere Infos erhalten Sie bei Pfr. Kern-Kremp).


Dieses Fest unserer Gemeinde bildet gleichzeitig die Auftaktveranstaltung zur diesjährigen Interkulturellen Woche in Essen.

Wir beginnen das Fest um 11 Uhr mit einem Gottesdienst.

Anschließend werden Vertreter der Religionen in Essen die Interkulturelle Woche eröffnen.

Dann beginnt das bunte Festtreiben und endet mit einem „Abrahamskonzert"

Wir dürfen uns auf Interessante Begegnungen und Gespräche freuen.

Alle sind herzlich eingeladen!


0 Kommentare

Fr

09

Jan

2015

Presbyteriumswahl 2016

Bereits jetzt möchten wir auf die nächste Presbyteriumswahl im Jahre 2016 hinweisen.
Am 14. Februar 2016 haben Sie als Gemeindeglieder, vorausgesetzt Sie sind konfirmiert oder mindestens 16 Jahre alt am Wahltag, das Recht, die Leitung unserer Kirchengemeinde zu wählen.
Weitere Informationen rund um die Wahl, die Kandidatur und anschließend die Kandidaten gibt es demnächst hier auf den umfangreichen Sonderseiten.

0 Kommentare

Mo

03

Nov

2014

FOTOWETTBEWERB - "Kirche(n) ins rechte Licht setzen"

Wir suchen die schönsten Fotos

Fotowettbewerb

 

„KIRCHE(N) INS RECHTE LICHT SETZEN“

Zusammen mit der Stiftung KiBa und der Bank für Kirche und Diakonie (KD-Bank) suchen wir ausgefallene Fotos für den Wettbewerb "Kirche(n) ins rechte Licht setzen".

So vielfältig evangelische Kirchen sind, so viele Möglichkeiten gibt es, ihnen zu begegnen. Begeben Sie sich auf Fotojagd und fangen Sie großartige Momente im Gebiet unserer Kirchengemeinde ein. Ganz gleich ob professionelle Fotografin oder Amateur, alle können mitmachen. Senden Sie uns bis zum 31. Januar 2015 bis zu drei Ihrer besten Fotos zu folgenden Kategorien:

Kirche und Licht

Kirche im Wandel der Jahreszeiten

Kunst in der Kirche

Das besondere Detail

Kirche lebt

 

Mitmachen lohnt sich!

Die interessantesten Fotos werden wir auswählen und an die Jury der KD-Bank als Beitrag unserer Kirchengemeinde einreichen. Dort werden dann die besten Fotos ausgewählt und prämiert. Den Gewinnern winken Preise:

1. Preis 2. Preis 3. Preis

300 Euro 200 Euro 100 Euro

Unter allen Teilnehmerinnen und Teilnehmern wird zusätzlich noch ein Gutschein für zwei Übernachtungen mit Frühstück in einem beliebigen deutschen Maritim-Hotel für zwei Personen verlost. Außerdem werden wir eine Auswahl in unserer Gemeinde im Rahmen einer Ausstellung präsentieren.

Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Die Teilnahmebedingungen finden Sie auf dem Ankündigungsplakat.

 

Richten Sie Ihre Einsendungen bitte an folgende Adresse:

 

Ev. Kgm. Essen-Borbeck-Vogelheim

-Fotowettbewerb-

Bocholder Str. 32, 45355 Essen, E-Mail: fotos@borbeck-vogelheim.de

0 Kommentare

Mi

29

Okt

2014

Kita-Verband sucht mehrere Erzieherinnen/Erzieher

Der Evangelische Kindertagesstättenverband Essen-Nord sucht im Rahmen von „plusKiTa“ ab sofort mehrere Erzieherinnen und Erzieher als Fachkräfte in Teilzeit/Vollzeit für verschiedene Kindertageseinrichtungen in den Stadtteilen Essen-Altenessen, Essen-Borbeck, Essen-Vogelheim, die die familien- und bildungsorientierte Arbeit im Familienzentrum unterstützt.

Deteails entnehmen Sie bitte der offiziellen Stellenausschreibung.

0 Kommentare

Mi

18

Jun

2014

Herzliche Einladung zum Gemeindefest!

Zur Mitte unseres Jubiläumsjahres „150 Jahre Matthäuskirche“ (1864 - 2014) feiern wir unser Gemeindefest unter dem Motto „Den Himmel erden“.

 

Nicht, dass wir in unserer Gemeinde oder in Borbeck schon den „Himmel auf Erden“ hätten.

Doch seit über 150 Jahren (Gemeindegründung 1856) versucht unsere Gemeinde durch die Verkündigung des Wortes Gottes und ihre vielfältige diakonische Arbeit den Menschen der Gemeinde und im Stadtteil die unbedingte Zuwendung Gottes hörbar und erfahrbar zu machen.

 

Den „Himmel zu erden“ ist - auch mit unseren begrenzten Möglichkeiten - eine wunderbare Aufgabe, der wir auch in Zukunft nachgehen werden.

 

Das wollen wir feiern und dazu laden wir Sie ein: Feiern Sie mit uns!

 

Für das leibliche Wohl ist gesorgt. Viele Gruppen, Kreise und diakonische Arbeitsbereiche stellen sich vor. Ein vielfältiges Angebot für Kinder, ein großes Bühnenprogramm mit Musik und Tanz im Gemeindesaal, auf der Außenbühne und im Coffee Corner, eine Tombola und vieles andere mehr erwartet Sie.

 

Um 10 Uhr beginnen wir unser Fest mit einem zentralen Gottesdienst in der Matthäuskirche. Wir freuen uns sehr auf Ihr Kommen. Bringen Sie Freunde, Bekannte und Nachbarn mit und verbringen Sie einen wunderschönen Tag mit uns.

 

Pfarrer Christoph Ecker,

Vorsitzender des Presbyteriums

 

0 Kommentare

Do

10

Apr

2014

Gesucht: eine pädagogische Geschäftsführerin/ein pädagogischer Geschäftsführer

Der Evangelische Kindertagesstättenverband Essen-Nord sucht zum 01.08.2014 eine pädagogische Geschäftsführerin/einen pädagogischen Geschäftsführer.

Der Evangelische Kindertagsstättenverband Essen Nord ist Träger von 10 evangelischen Kindertagesstätten die vorwiegend im Essener Norden liegen. Der Verband umfasst derzeit 32 Gruppen, davon 6 integrative Gruppen, mit rund 180 MitarbeiterInnen. Alle Einrichtungen sind in den vergangenen Jahren aus- und umgebaut worden(U3); sechs Einrichtungen sind z.T. im Verbund anerkannte Familienzentren.

Für den Aufbau und die Weiterentwicklung der Verbandsarbeit suchen wir zum 1.August eine pädagogische Geschäftsführerin/einen pädagogischen Geschäftsführer, die/der, gemeinsam mit der kaufmännischen Geschäftsführung, die Geschäftsleitung im Rahmen der Verbandssatzung wahrnimmt.

Weitere Informationen entnehmen Sie bitte der offiziellen Ausschreibung im Downloadbereich.

0 Kommentare

Mi

22

Jan

2014

10jähriges Jubiläum des russischsprachigen Theater- und Kulturprojektes "Golos"

„Golos“, Die Stimme, das russischsprachige Theater- und Kulturprojekt im interkulturellen zentrum kreuzer an der Friedrich-Lange-Straße feiert sein 10jähriges Bestehen mit einer Jubiläumsveranstaltung am 2. Februar um 16:00 Uhrt. Einige der Schauspielerinnen, Musikerinnen und Schriftstlelerinnen der letzten 10 Jahre werden das Programm gestalten, zu dem alle Interessierten eingeladen sind. Frau Molotkova, Herz, Seele und treibende Kraft wird durch das Programm führen. Sie selbst war in Russland mehrfach für den Rezitationspreis nominiert und ihre Stimme war in Funk und Fernsehen im ganzen Land bekannt. Berichte von den Veranstaltungen im kreuzer finden auch ihren Niederschlag in Fachzeitschriften in Moskau, St. Petersburg und Astana, so dass die Arbeit im kreuzer auch dem dortigen Publikum vertraut ist. Thomas Hartung und Pfarrer Günther Kern-Kremp von der evangelischen Kirchengemeinde Essen Borbeck-Vogelheim waren erstaunt, ihre Namen in diesen Artikeln wiederzufinden. Die beiden konnten auch von Professor Finkelstein beim letzten Gitarrenkonzert erfahren, dass auch diese Reihe dem Fachpublikum in Moskau bekannt ist und verfolgt wird.

Anläßlich der Jubiläumsveranstaltung von „Golos“ wird auch das Jahresprogramm vorgestellt und in einer deutschsprachigen Fassung als Faltblatt verteilt. Interessant dürften einzelne Veranstaltungen auch für die Schülerinnen sein, die russisch in der Schule lernen und hier Vorträge, Rezitationen aus klassischen Werken oder kleine Theaterauszüge sehen und hören können.

 

0 Kommentare

Mo

26

Nov

2012

Neuer Ev. Kindertagesstättenverband Essen-Nord

Mit einem gemeinsamen Gottesdienst am 28. Oktober in der Alten Kirche, Altenessen feierten neun Kindertagesstätten und ihre Träger den gemeinsamen Beginn eines neuen Verbandes.

Zum 1. Oktober haben die evangelische Kirchengemeinden Altenessen- Karnap und Borbeck-Vogelheim ihre neun Kindertagesstätten in einen gemeinsamen Trägerverband  zusammengeführt. In der ersten Sitzung der Verbandsversammlung wurden Frau Pfarrerin Ulrike Schreiner-Menzemer, Presbyterin Michaela Ahne-Gier aus Borbeck- Vogelheim und Presbyter Karsten Herfort aus Altenessen-Karnap in den Verbandsvorstand gewählt.

(Klicken Sie bitte auf MEHR LESEN)

mehr lesen 0 Kommentare

Di

05

Jun

2012

Sing - Day of Song 2012 im Mirjamhaus

"Sing mit!" --das Motto für unser gemeinsames Vorhaben mit unseren Senioren und Kindern. Das einmalige Projekt aus dem Kulturhauptstadtjahr entfaltete weiter seine Strahlkraft und wurde erstmalig in unserer Senioren-Kinder-Runde durchgeführt. Am 02. Juni 2012 trafen wir uns zum Day of Song am Vormittag im Mirjamhaus." Der Gesang schafft Verbindungen, zwischen Fremden und Freunden, zwischen Alt und Jung. Der Gesang beleuchtet auch die Tradition des Ruhrgebiets und stiftet durch das entstehende Gemeinschaftsgefühl beim gemeinsamen Singen auf berührende Weise ein Stück Identität." = Ein Textauszug aus dem damaligen Einladungsheftchen. Zum Tag des Singens folgten viele Große & Kleine Menschen. Um 11.00 Uhr lud das Team der Kita Mirjamhaus zum zweiten Frühstück ins Mirjamhaus ein. Es gab Kaffee & Tee, belegte Brötchen und Waffeln & Kakao für die Kinder. Viele Familien folgten unserer Einladung. Wochen vorher übten wir eifrig bei den Seniorenrunden die uns vorgegebenen Lieder miteinander ein. Unser Liedprogramm stammte von TONI SINGT:Angelika Bohn begleitete uns stets am Klavier, so dass wir schnell die richtigen Melodien und Töne im Ohr hatten.

Einige Minuten vor 12.00 Uhr läuteten unsere Kirchenglocken, um das schöne Miteinander anzukündigen. Pünktlich um 12.10 Uhr begann unserer synchrones Singen. Alle 53 Städte waren daran beteiligt und WIR ! Omas...Opas...Eltern...Kinder...Senioren ...sangen mit so viel Freude, dass so manch einer eine Gänsehaut bekam. " Gemeinsames Singen überwindet kulturelle und sprachliche Grenzen und verursacht Glücksgefühle", ein weiterer Textauszug aus dem Heftchen zum Day of Song. Mit leuchtenden Augen und Glückgefühlen im Herzen haben wir uns danach alle voneinander verabschiedet. Ich möchte allen Beteiligten ganz herzlich "DANKE" sagen für ihr Dasein, Ihr Mitwirken und Ihre ausstrahlende Freude!

Für die Kita Mirjamhaus & Seniorenrunde

Barbara Jürgens

1 Kommentare

Mo

26

Mär

2012

Senioren feierten Karneval

Viel Spaß beim Karneval
Viel Spaß beim Karneval

Am Donnerstag, 16. Februar traf sich die Seinorenrunde des Mirjamhaus zum gemeinsamen Karneval feiern im Kreuzer.

Gemeinsam mit Kindern der Kita Mirjamhaus wurde gesungen und getanzt und dieser tolle Nachmittag mit einer Bowle beschlossen.

0 Kommentare

Superfete „Die Party - 2012„ im Kreuzer

Achtung! Kartenvorverkauf

 

Am Samstag, den 02. Juni 2012 startet wieder unsere Superfete "Die Party - 2012" im Kreuzer in Essen-Bochold. (Friedrich-Lange-Str. 3-5).

Die Live-Coverband "Timeless" präsentiert wieder Songs aus den 80ziger, 90ziger Jahren und Aktuelles! Zudem sorgt ein DJ für die nötige Stimmung. Ab sofort findet der Kartenvorverkauf unter folgender Telefon-Nr. statt: 0201-665536 - Eintritt: 8,- €uro

Spielen mit Jung und Alt

Jung und Alt im Mirjamhaus
Jung und Alt im Mirjamhaus

Seit geraumer Zeit treffen wir uns regelmäßig mit unserer hier ansässigen Seniorenrunde im Mirjamhaus am Nachmittag zum gemeinsamen Singen, Tanzen und Spielen. Wir beginnen stets in einem großen Stuhlkreis, damit alle Gäste es auch bequem haben. Wir singen immer gemeinsam ein bis zwei Lieder oder spielen „Mitmach-Geschichten". Bei jedem Treffen gibt es ein ein Highlight. Beim ersten Treffen spannten wir eine lange elastische Zauberschnur. Alle Großen & Kleinen mussten diese gut festhalten und passend zu wunderschönen Walzermelodien im Takt bewegen. Einige Damen und Herren tanzten umgehend im Sitzen mit ihren Füßen und strahlten vor Begeisterung. „So etwas könnten wir jeden Tag machen„ flüsterte eine Mitbewohnerin. Beim nächsten Treffen tanzten wir u.a. eine Polka mit Walnüssen. Jeder Gast begleitete die Polka-Rhythmen mit zwei Walnüssen in den Händen und summte die bekannte Melodie. Anschließend führten die Kleinen den Senioren unsere Mitmach-Geschichte vom König Grr vor.

Abschließend bedanke ich mich bei den Senioren für das mir entgegen gebrachte Vertrauen und die Herzlichkeit! Wir Großen und Kleinen sind immer mit ganz viel Herz dabei und wir bekommen stets sehr viel Dank von den Gästen zurück. Die Atmosphäre ist immer ganz besonders. Am 24. März trafen wir uns wieder und tanzten passend zum Frühling einen Sitztanz.

Für das Team der Kita Mirjamhaus

Barbara Jürgens

Teilen: