Aktuelles aus der Kinder- und Jugendarbeit

Di

29

Dez

2015

Neuer Jugendleiter des KiJu Nova stellt sich vor

Mein Name ist Till Baczyk, ich bin 28 Jahre jung und gelernter Erzieher. Da ich seit dem 01. November 2015 der neue Jugendleiter des KiJu und Cafe Nova an der Dreifaltigkeitskirche bin, dachte ich, dass eine kurze Vorstellung meinerseits eine gute Sache wäre.

Ich bin neu in Essen, aber lerne jeden Tag neue Leute, Orte und Einrichtungen kennen. Und ich muss sagen, dass ich mich jeden Tag auf's Neue in diese Stadt mit genau diesen Leuten, Orten und Einrichtungen verliebe. Durch einen glücklichen Zufall bin ich an diese freie Stelle gelangt. Da mein Hobby u.a. die Musik ist, bin ich über ein musikalisches Schulfest, das nur mit der Hilfe von jungen Ehrenamtlichen auf die Beine gestellt werden konnte, auf die toll funktionierende Jugendhilfe in Essen Borbeck aufmerksam geworden. Zu meinem Glück war eine Stelle frei, die zu 100% auf meine Wünsche und mein Können zugeschnitten war. Mein persönlicher Wunsch und Ziel sind es frischen Wind in die Jugendarbeit des Kiju & Cafe Nova zu bringen. Der Kinder- und Jugend-Treff (kurz: KiJu) und das Cafe Nova sind Orte, an denen verschiedene Projekte für Kinder und Jugendliche zwischen 6 und 27 Jahren angeboten werden. An Wochenenden finden im Cafe Nova regelmäßig Konzerte und vereinzelnd auch Veranstaltungen statt. Dies möchte ich gerne ausbauen und mein Kopf quillt schon über an Ideen, die dann ab 2016 in Angriff genommen werden. Nebenbei begleite ich u.a. auch den Konfirmandenunterricht. Zur Zeit bin ich damit beschäftigt den Aufenthaltsraum im KiJu zu renovieren. Neue Küche, neue Wände, neues Material und und und. Es wird daher auch in 2016 wieder ein Ernährungsangebot für Kinder geben, sowie Kunst- und Musikprojekte, Bewegungsangebote und noch viel mehr. Dabei werde ich dann auch von Kollegen und tollen ehrenamtlichen Helfern unterstützt.

Montags leite ich den Offenen Treff am Markus-Haus in Vogelheim. Der sogenannte Jugendclub „MaC“. Dort wird mit den Jugendlichen die Zeit nach der Schule verbracht. Es wird gespielt, gekocht, bei Hausaufgaben geholfen. Das, was halt gerade aktuell ist und wo Bedarf besteht. Ich bin zwar erst knapp 2 Monate dabei, aber freue mich schon riesig auf alle kommenden Ereignisse. Da ich bereits viele Kollegen von anderen Einrichtungen kennengelernt und Informationen ausgetauscht habe, bin ich davon überzeugt, dass einer kunterbunten und frohgemischten Kinder- und Jugendarbeit, auch über unseren Bezirk hinaus, stattfinden wird. Ich hoffe, wir sehen uns dann irgendwann einmal und ich bin gerne auch

allzeit bereit, Frage und Antwort zu stehen, sowie auch einfach nur zu plaudern. Würde mich freuen.

Beste Grüße,

Till

0 Kommentare

Mo

26

Okt

2015

Kinderbibeltag an der Matthäuskirche am 14.11.2015

Thema: Hanna und Simeon

Der November ist die Zeit, in der wir auf Weihnachten warten und uns voller Hoffnung und Erwartung auf das kommende Fest vorbereiten. Auch Hanna und Simeon warten. Beide sind alt und haben viel erlebt. Sie warten voll Sehnsucht auf ein Kind, das geboren werden soll, das den Menschen Frieden und Zukunft verheißt: Jesus. Eine Geschichte aus der Bibel zum Anschauen und Miterleben!


Ein Anspiel führt die Kinder mitten in das Geschehen und nimmt sie mit auf eine lebendige Reise. Anschließend wird in kleinen Gruppen gespielt, gebastelt und miteinander gegessen.


Zum gemeinsamem Abschluss in der Kirche sind alle Eltern und Begleitpersonen herzlich mit eingeladen.


Ein Angebot für Kinder von 4 bis 13 Jahren. Ein Beitrag von 1 € wird erbeten.

Anmeldung unter schreiner-menzemer@borbeck-vogelheim.de oder telefonisch unter 670600 erbeten.

0 Kommentare

Mo

27

Jul

2015

Danksagung an die Jugendleiterin Vera Thiel

9 Jahre Tätigkeit in 2 Jugendhäusern
Sagt doch mal, was fällt euch zu Vera ein? Aber bitte keine Leistungsshow, einfach zu ihr als Kollegin. Oh, mir fällt ein, sie steht zu ihren Überzeugungen.
Als Veganerin wirkt sich ihre Überzeugung in fast allen Bereichen des Umgangs mit Lebensmitteln auf die Arbeitsweisen in der Kinder- und Jugendarbeit aus. Wir haben alle viel durch sie gelernt. Und mir fällt ein, sie ist immer klar und freundlich. Sie wählt den richtigen Ton, wenn sie auch mal etwas Komplizierteres zu sagen hat. Ach, was mir noch einfällt: Vera legt Wert auf gute  Beziehungen zu den Kolleg/innen und Besucher/-innen. Ja genau, und sie hat immer gute Ideen. Ihre Angebote im KiJu Treff, die Projekte, wie Kunst, Tanz, Mädchen und gesunde Ernährung, gehören zu ihren  Herzensangelegenheiten.

Wenn ich an Vera denke, fällt mit ihr Feenzauber ein. Sie bezaubert. Das muss doch die Kinder
und Jugendlichen einfach ebenso beeindrucken. Was ich noch zu sagen hätte. In ihrem Engagement im
Konfirmandenunterricht sucht sie immer nach modernen Wegen der Unterrichtsform im engen
Schulterschluss mit Pfarrer Kern-Kremp. Teilnehmer des Unterrichts fanden so auch den Weg in das Ehrenamt und zum Besuch der Jugendhäuser.
Vera regelt alles auf „ihre Weise“. Sie weiß die Menschen zu nehmen. Wie man im „Pott“ so schön sagt. Das bunte Café Nova-Team ist unter ihrer Leitung als verbandliches Jugendhaus gestützt und gestärkt worden. Ihre Haltung zur offenen Kinder- und Jugendarbeit in einem evangelischen Haus ist klar. Sie lebt das Credo der gastfreundlichen Gemeinde Essen –Borbeck –Vogelheim.
Vera geht. Sie hat ein neues Arbeitsfeld gefunden. Ihre private Planung führt sie etwas weiter weg, so dass die An- und Abreise nach Borbeck zu beschwerlich wäre. Wir werden sie sehr vermissen.
Wir wünschen Vera einen wunderbaren Start in ihrem neuen Wirkungsfeld, viel Erfolg, „Glück auf“ und Gottes Segen.
Sieglinde Schigulski

0 Kommentare

Mo

01

Jun

2015

Veränderungen in der Öffentlichkeitsarbeit

Die Umsetzung der Verwaltungsstrukturreform rückt näher und nimmt immer mehr Gestalt an. Das führt auch zu Veränderungen im Rahmen der Gemeindebrief- und Öffentlichkeitsarbeit. Diese möchte wir Ihnen hier gerne mitteilen. Ab sofort können Artikel und Materialien für den Gemeindebrief nur noch in digitaler Form angenommen werden. Da dies bereits größtenteils so praktiziert wird, bleibt die Veränderung in einem sehr erträglichen Rahmen.
Ferner ändert sich die Emailadresse von Herrn Stender, der weiterhin für die Redaktion tätig sein wird.
Bitte nutzen Sie für jeglichen Kontakt zur Gemeindebriefredaktion folgende neue Emailadresse:
redaktion@borbeck-vogelheim.de.
Dieselbe Emailadresse kann auch gerne für Angelegenheiten rund um die gemeindeeigene Website und Facebookseite genutzt werden. Außerdem ist ein privater Anrufbeantworter von Herrn Stender unter der Telefonnummer 0201 45353255 zu erreichen, auf dem Nachrichten zur Öffentlichkeitsarbeit
hinterlassen werden können.
Wie Sie feststellen können, ist es unsere Absicht, die Umstellung für Sie so einfach wie möglich zu machen. An den Erscheinungsterminen des Gemeindebriefes wird sich nichts ändern. Lediglich die bisherigen Kontaktdaten sind durch die neuen zu ersetzen. Fragen rund um das Thema „Anzeigen
im Gemeindebrief“ können weiterhin unter der Emailadresse anzeigen@borbeck-vogelheim.de gestellt werden.
Das Abholen der Gemeindebriefe durch die Austräger und Austrägerinnen erfolgt an denselben Orten wie bisher.

0 Kommentare

Di

26

Mai

2015

Eine staatlich anerkannte Erzieherin / ein staatlich anerkannter Erzieher gesucht!

Der evangelische Kindertagesstättenverband Essen-Nord, sucht ab dem 01.08.2015 für die
Evangelische Kindertageseinrichtung Vogelnest, Palmbuschweg 156, 45326 Essen eine staatlich anerkannte Erzieherin / einen staatlich anerkannten Erzieher als zweite Fachkraft in Vollzeit (39,0 Std.), unbefristet.

Bei Interesse schauen Sie doch einfach mal in die offizielle Ausschreibung.

Do

21

Mai

2015

Erste Informationen zum diesjährigen Gemeindefest

Wir freuen uns auf ein interkulturelles Fest mit Kulturprogramm, mit vielfältigen Aktivitäten für Jung und Alt und mit Internationaler Küche am 13.09.2015 im kreuzer.

Die Vorbereitungstreffen zu denen wir alle Interessierten herzlich einladen finden an folgenden Terminen statt:

10.06., 12.08., 26.08., 02.09.2015 (Weitere Infos erhalten Sie bei Pfr. Kern-Kremp).


Dieses Fest unserer Gemeinde bildet gleichzeitig die Auftaktveranstaltung zur diesjährigen Interkulturellen Woche in Essen.

Wir beginnen das Fest um 11 Uhr mit einem Gottesdienst.

Anschließend werden Vertreter der Religionen in Essen die Interkulturelle Woche eröffnen.

Dann beginnt das bunte Festtreiben und endet mit einem „Abrahamskonzert"

Wir dürfen uns auf Interessante Begegnungen und Gespräche freuen.

Alle sind herzlich eingeladen!


0 Kommentare

Mo

16

Mär

2015

Am am Sonntag den 15.März 2015 wurden die Borbecker Buch- und Kulturtage im Saal an der Matthäuskirche eröffnet.

Der Borbecker Bürgermeister Helmut Kehlbreier durfte der zauberhaften inklusiven Eröffnungsfeier der Borbecker Buch und Kulturtage den Startschuss geben. Clown Bobori moderierte liebevoll die Veranstaltung. Die jungen Samba Musiker der Dürerschule trommelten das Volk zusammen und schon richtete Bürgermeister Kehlbreier seine Worte ans bunte Publikum. Die Schüler der Traugott Weise Schule boten 2 Lieder zum Besten und die Band Saitentwist brachte den Saal in Bewegung und zum Singen. Der altbekannte Musiklehrer des Gymnasiums Borbeck, Herr Müller, stellte zwei hochtalentierte Musikschüler vor, die sowohl am Flügel als auch der Sologitarre brillierten.

Die Borbecker Buch und Kulturtage finden in der Zeit vom 15.03.-27.03.2015 statt. Programme sind im Evangelischen Kinder und Jugendfreizeithaus Coffee Corner erhältlich.

0 Kommentare

Mo

09

Mär

2015

UPDATE: beide Stellen werden ab 09-2015 besetzt sein!               2 Stellen für den Bundesfreiwilligendienst im Coffee Corner und Café Nova ab September 2015

Unser Kinder- und Jugendfreizeithaus Coffee Corner und das Kinder -und Jugendfreizeithaus Cafe Nova & KiJu Nova haben ab 01.09.2015 jeweils eine Stelle zu besetzen.
Kriterien zur Einstellung sind:
-Teamfähigkeit
-Mobil / Führerschein
-Bereitschaft zu flexibler Arbeitszeit auch an Wochenenden
-Einbindung in die kulturellen und pädagogischen Arbeitsfelder der Einrichtung.
Kontakt:
COFFEE CORNER, Siggi Schigulski/Regina Michels, team@coffee-corner.net
Jugendbüro Coffee Corner: 0201-671615
Café Nova & KiJu Nova, Vera Kopmann: 015251888880
vera.kopmann@coffee-corner.net, Jugendbüro Nova: 0201-4787680

2 Kommentare

Do

26

Feb

2015

„Mit Josef unterwegs zum Nil“ Rückblick auf den Kinderbibeltag am 21.02.2015

Rund dreißig Kinder zwischen 4 und 13 Jahren folgten der Einladung zum Kinderbibeltag an der Matthäuskirche. Mit Liedern, Theaterszenen und Gruppenangeboten ließen sie sich mit Josef auf die Reise in das Land der Ägypter nehmen. Josef, Vater Jakobs Liebling, ist sehr selbstbewusst und ein Angeber. Er wird von seinen Brüdern aus Neid und Rache erst in einen Brunnen geworfen und anschließend von Sklavenhändlern gefesselt nach Ägypten geführt. Gebannt verfolgten besonders die jüngeren Kinder diese dramatische Szene.


Mit Begeisterung nahmen die teilnehmenden Kinder die Geschichte auf und malten in freier Gestaltung Szenen aus dem Erlebten nach. Besonders eifrig war eine Gruppe, die sich mit einer elektrischen Maschine Kornsäckchen nähen und füllen durfte. Die Leintücher, mit Stoffmalkreide individuell gestaltet und mit dem Bügeleisen fixiert, wurden  mit Getreidekörnern gefüllt. Sie dienen nun als Wärmekissen und Erinnerung an Josef. Die Kornvorräte waren so groß, dass es zu einem zweites Säckchen reichte.

Fazit: Geht ein Kind mit dem Kinderbibeltag auf Reisen, dann kann es Überraschungen erleben: auch Bügeln und eine elektrischen Nähmaschine gehören dazu! Für das leibliche Wohl sorgte wieder ein erfahrenes Küchenteam, das den beliebten Kräuter-Dip zubereitete und viele Fladenbrote aufbackte.

Der nächste Kinderbibeltag finat am 13.06.2015 wieder in der Matthäuskirche statt.

0 Kommentare

Fr

09

Jan

2015

Presbyteriumswahl 2016

Bereits jetzt möchten wir auf die nächste Presbyteriumswahl im Jahre 2016 hinweisen.
Am 14. Februar 2016 haben Sie als Gemeindeglieder, vorausgesetzt Sie sind konfirmiert oder mindestens 16 Jahre alt am Wahltag, das Recht, die Leitung unserer Kirchengemeinde zu wählen.
Weitere Informationen rund um die Wahl, die Kandidatur und anschließend die Kandidaten gibt es demnächst hier auf den umfangreichen Sonderseiten.

0 Kommentare

Fr

09

Jan

2015

Anmeldung zum Konfirmandenunterricht

Wir laden alle Mädchen und Jungen, die in diesem Jahr mit dem Konfirmandenunterricht in der Dreifaltigkeitskirche beginnen werden, herzlich zum Anmeldetermin ein. Es können sich auch gerne Jugendliche anmelden, die noch nicht getauft sind:

24.02.2015 um 18 Uhr

im Gemeindezentrum, Stolbergstr. 54

0 Kommentare

Fr

19

Dez

2014

Weihnachtswerkstatt mit adventlichen Düften und zauberhaften Bastelangeboten

In jedem Raum des Kinder -und Jugendfreizeithauses Coffee Corner ging es am Mittwoch, den 17.12. adventlich zu.

Das bunte Team des Coffee Corners bereitete eine Vielzahl an kreativen und leckeren, sowie besinnlichen und ruhigen Angeboten vor.

In der Backwerkstatt wurden Weihnachtsrezepte für Plätzchen ausprobiert.

Es gab weiterhin: Selbst gestaltetes Geschenkpapier, Orangen gespickt mit Nelken, Weihnachtskarten,

Glas-Teelichte, Weihnachtsbaumanhänger aus Wachs und als Stärkung Kakao,

dazu im Hintergrund die traditionellen Liederklänge der Weihnacht.   

Zwischendurch konnte Geschichten gelauscht werden, die auf das große Ereignis, Jesu Geburt einstimmten.

 

Das Weihnachtswerkstatt-Team des Coffee Corner und KiJu Nova,

Nele, Caro, Conny, Kim, Beate, Jasmin, Vera, Franzi, Regina, Kevin, Favour, Kimberly, Amira
0 Kommentare

Mo

03

Nov

2014

FOTOWETTBEWERB - "Kirche(n) ins rechte Licht setzen"

Wir suchen die schönsten Fotos

Fotowettbewerb

 

„KIRCHE(N) INS RECHTE LICHT SETZEN“

Zusammen mit der Stiftung KiBa und der Bank für Kirche und Diakonie (KD-Bank) suchen wir ausgefallene Fotos für den Wettbewerb "Kirche(n) ins rechte Licht setzen".

So vielfältig evangelische Kirchen sind, so viele Möglichkeiten gibt es, ihnen zu begegnen. Begeben Sie sich auf Fotojagd und fangen Sie großartige Momente im Gebiet unserer Kirchengemeinde ein. Ganz gleich ob professionelle Fotografin oder Amateur, alle können mitmachen. Senden Sie uns bis zum 31. Januar 2015 bis zu drei Ihrer besten Fotos zu folgenden Kategorien:

Kirche und Licht

Kirche im Wandel der Jahreszeiten

Kunst in der Kirche

Das besondere Detail

Kirche lebt

 

Mitmachen lohnt sich!

Die interessantesten Fotos werden wir auswählen und an die Jury der KD-Bank als Beitrag unserer Kirchengemeinde einreichen. Dort werden dann die besten Fotos ausgewählt und prämiert. Den Gewinnern winken Preise:

1. Preis 2. Preis 3. Preis

300 Euro 200 Euro 100 Euro

Unter allen Teilnehmerinnen und Teilnehmern wird zusätzlich noch ein Gutschein für zwei Übernachtungen mit Frühstück in einem beliebigen deutschen Maritim-Hotel für zwei Personen verlost. Außerdem werden wir eine Auswahl in unserer Gemeinde im Rahmen einer Ausstellung präsentieren.

Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Die Teilnahmebedingungen finden Sie auf dem Ankündigungsplakat.

 

Richten Sie Ihre Einsendungen bitte an folgende Adresse:

 

Ev. Kgm. Essen-Borbeck-Vogelheim

-Fotowettbewerb-

Bocholder Str. 32, 45355 Essen, E-Mail: fotos@borbeck-vogelheim.de

0 Kommentare

Fr

10

Okt

2014

Unter dem Motto "Eat without meat" - „Natürlich besser Essen“ fand ein Tag zur besseren Ernährung statt

Es wurde überlegt und eingekauft, erklärt und erzählt warum es wichtig ist auch mal auf Fleisch zu verzichten. Ganz nebenbei lernten die Teilnehmer wie mit dem Pittermesser alles in gleich große Stücke geschnitten wird, und in welcher Reihenfolge das Gemüse in den Topf kommt.

Am Ende ergaben: Kürbis, Zwiebeln, Möhren, Gemüsebrühe eine fantastisch sämige Kürbissuppe. Und damit das Menue auch abgerundet wird, stellten wir noch Nussecken selbst her. Der Teig war ebenso vegan. Die Rezepte sind im Coffee Corner erhältlich. In großer Runde und gemütlichem Ambiente, eingedeckt auf selbstgestalteten Tischsets konnten dann alle das Mahl genießen. Zuvor: „ Komm Herr Jesus sei unser Gast und segne, was du bescheret hast. Amen

 

0 Kommentare

Mi

08

Okt

2014

Entspannung, welch eine unbekannte Lebensform!

Chillen, abhängen, ja diese Entspannungen sind bekannt und es gibt bei unseren Kindern und Jugendlichen gar keine Frage, wie das wohl geht. Wie sorge ich jedoch dafür, dass ich mal so ganz bewußt entspanne? Diese Antwort erhielten die Teilnehmer am Dienstag im Entspannungsworkshop des Coffee Corner. Cornelia Laküh, Entspannungs-pädagogin und Mitarbeiterin des Hauses, führte die Teilnehmer mit Klangschalen auf dem Körper, einer Phantasiereise im imaginären Taucheranzug und Geschichten von Kapitain Nemo, sowie beim Ausmalen von Mandalas in das Thema ein. So konnte die Gruppe gemeinsam sehr entspannt kreativ werden und eine bunte Unterwasserwelt gestalten. Und zu guter Letzt wurde wieder entspannt. Es gab eine Entspannungsmassage mit imaginären Meerestieren.

Wie zauberhaft!

 

0 Kommentare

Mi

08

Okt

2014

Drachenworkshop fand großen Anklang

Roland Scherbaum ist Profi. Er baut Drachen. Am liebsten mit Kindern und Jugendlichen.

Sein Motto ist Raus in die Stadt mit allem was das Zeug hält.

Die meisten Kinder spielen kaum noch im Freien. Kinder haben zu wenig Bewegung und oft fehlt ihnen die Fantasie für ihre eigene Freizeitgestaltung. Hier hilft Roland Scherbaum mit dem Team des evangelischen Kinder -und Jugendfreizeithauses gerne und aus Überzeugung ab.

Beim Drachenbauworkshop im Coffee Corner konnten die Kinder kreativ werden, ihre eigenen Ideen umsetzen. Dies taten sie mit einem riesigen Enthusiasmus.

Um anschließend den Drachen steigen lassen und auszuprobieren, das machte den Teilnehmern riesige Freude.

Bewegung und Geschick, gemeinsames ausprobieren des Drachenstarts gehören schon dazu, um das Kunstwerk am Himmel zu erleben.

Drache flieg!

 

1 Kommentare

Mi

08

Okt

2014

Kunsttag im Jugendhaus Coffee Corner

„Gemeinsamkeit der Religionen: Urvater Abraham“

 

das war das Thema des Kunsttages im Herbstferienprogramm des evangelischen Kinder- und Jugendfreizeithauses Coffee Corner.

 

Caro Gonda und Siggi Schigulski erzählten die Abrahamsgeschichte aus den Perspektiven der jüdisch-christlichen Religion und des Islams. Die Teilnehmer gehörten den Christlichen und der islamischen Religionen an.

 

Allen war die Geschichte nicht mehr geläufig. Erst nach der Erzählung entdeckten die Jugendlichen ihr zum Teil verschüttetes Wissen. In der Gruppe wurden die Gemeinsamkeiten der Abrahamsgeschichte aus der Bibel und dem Koran herausgearbeitet. Die Entwicklungsgeschichte der Religionen wurde als spannend empfunden und hilfreich im Verstehen des heutigen Geschehens. Die anschließende Darstellung der Geschichte in Bildern führte zu einem tiefen Erinnern des gehörten. Die Teilnehmer hatten die für sie wesentlichen Szenen ausgewählt und auf Leinwänden in Acryl gemalt.

Eine bunte und eindrückliche Kunstreihe ist das Ergebnis.

 

Am 26.10.2014 werden die Bilder nach dem Festgottesdienst im Jugendcafe an der Matthäuskirche ausgestellt.

 

 

0 Kommentare

Mi

18

Jun

2014

Herzliche Einladung zum Gemeindefest!

Zur Mitte unseres Jubiläumsjahres „150 Jahre Matthäuskirche“ (1864 - 2014) feiern wir unser Gemeindefest unter dem Motto „Den Himmel erden“.

 

Nicht, dass wir in unserer Gemeinde oder in Borbeck schon den „Himmel auf Erden“ hätten.

Doch seit über 150 Jahren (Gemeindegründung 1856) versucht unsere Gemeinde durch die Verkündigung des Wortes Gottes und ihre vielfältige diakonische Arbeit den Menschen der Gemeinde und im Stadtteil die unbedingte Zuwendung Gottes hörbar und erfahrbar zu machen.

 

Den „Himmel zu erden“ ist - auch mit unseren begrenzten Möglichkeiten - eine wunderbare Aufgabe, der wir auch in Zukunft nachgehen werden.

 

Das wollen wir feiern und dazu laden wir Sie ein: Feiern Sie mit uns!

 

Für das leibliche Wohl ist gesorgt. Viele Gruppen, Kreise und diakonische Arbeitsbereiche stellen sich vor. Ein vielfältiges Angebot für Kinder, ein großes Bühnenprogramm mit Musik und Tanz im Gemeindesaal, auf der Außenbühne und im Coffee Corner, eine Tombola und vieles andere mehr erwartet Sie.

 

Um 10 Uhr beginnen wir unser Fest mit einem zentralen Gottesdienst in der Matthäuskirche. Wir freuen uns sehr auf Ihr Kommen. Bringen Sie Freunde, Bekannte und Nachbarn mit und verbringen Sie einen wunderschönen Tag mit uns.

 

Pfarrer Christoph Ecker,

Vorsitzender des Presbyteriums

 

0 Kommentare

Do

10

Apr

2014

Gesucht: eine pädagogische Geschäftsführerin/ein pädagogischer Geschäftsführer

Der Evangelische Kindertagesstättenverband Essen-Nord sucht zum 01.08.2014 eine pädagogische Geschäftsführerin/einen pädagogischen Geschäftsführer.

Der Evangelische Kindertagsstättenverband Essen Nord ist Träger von 10 evangelischen Kindertagesstätten die vorwiegend im Essener Norden liegen. Der Verband umfasst derzeit 32 Gruppen, davon 6 integrative Gruppen, mit rund 180 MitarbeiterInnen. Alle Einrichtungen sind in den vergangenen Jahren aus- und umgebaut worden(U3); sechs Einrichtungen sind z.T. im Verbund anerkannte Familienzentren.

Für den Aufbau und die Weiterentwicklung der Verbandsarbeit suchen wir zum 1.August eine pädagogische Geschäftsführerin/einen pädagogischen Geschäftsführer, die/der, gemeinsam mit der kaufmännischen Geschäftsführung, die Geschäftsleitung im Rahmen der Verbandssatzung wahrnimmt.

Weitere Informationen entnehmen Sie bitte der offiziellen Ausschreibung im Downloadbereich.

0 Kommentare

Di

18

Mär

2014

Ferien auf dem Reiter- und Bauernhof in den Osterferien 2014 - Es sind noch Plätze frei-

Die Jugendleiter -und Jugendleiterinnen der Evangelischen Kirchengemeinde Essen Borbeck Vogelheim bieten eine Kinder -und Jugendfreizeit in der in der Zeit vom 12.April bis 17.April, erste Osterferienwoche, an.

 

Es geht auf den „Reiter -und Bauerhof Harkotten“ in der Nähe von Emsdetten im Münsterland. Je nach Alterstufe wird den 6-12 Jährigen und den 13-16 Jährigen ein abwechslungsreiches Programm unter pädagogischer Begleitung geboten. Insgesamt sind 50 Plätze(35 Kinder und 20 Jugendliche ) vorhanden. Veranstalter ist das Evangelische Kinder –und Jugendfreizeithaus Coffee Corner.

 

Anmeldung ab sofort persönlich und in Beisein der Kinder und Eltern oder Erziehungsberechtigten.

 

Das Jugendamt Essen unterstützt die Teilnehmer bei entsprechender Bescheinigung.

 

Der Reiter -und Bauernhof Harkotten bietet einen professionellen Ferienbetrieb für Gruppen an und zeichnet sich mit seiner vorbildlichen Ausrichtung auf Kinder -und Jugendliche aus. Die Kinder und Jugendlichen haben, unter Anleitung und allein, Zugang zu den Tieren. Bauer Markus Hövel führt alle Kinder und Jugendlichen zu Beginn der Freizeit über den Hof und erklärt die Gewohnheiten und Bedürfnisse der Tiere, so dass die Kinder sich während der Freizeit immer richtig verhalten können bei der Begegnung und im Umgang mit den Tieren. Die älteren Teilnehmer werden in Eigenregie den Ablauf der Freizeit planen und die nahe gelegenen Freizeitmöglichkeiten nutzen. Während des Aufenthaltes stehen zwei Gruppenräume mit Toilette, Teeküche, Kamin zur Verfügung. In einer großen Reit -und Mehrzweckhalle ist viel Platz zum Toben und Spielen. Es wird für alle Wetterlagen ein umfassendes Freizeitprogramm vorbereitet. Vor der Reise findet ein Vortreffen für die teilnehmenden Kinder und deren Eltern statt. Die Altersgruppe der 13-16 Jährigen nimmt eigene Fahrräder mit. Der Preis beträgt für die 6-12 Jährigen für das Wohnen in der Hofpension mit Vollverpflegung 205,50€. Diese Gruppe benötigt kein Taschengeld.

 

Die Gruppe der 13-16 Jährigen kocht selbst und ist in zwei Ferienwohnungen untergebracht. Für diese Gruppe beträgt der Preis 163,50€. Im Preis enthalten sind: Die Fahrtkosten im Reisebus, Unterkunft und volle Verpflegung und Programmkosten.

 

Kontakt: Sieglinde Schigulski oder Regina Michels- Evangelisches KJH Coffee Corner, Bocholder Str.34, 45355 Essen Tel.:0201-6858450

 

0 Kommentare

Mo

02

Sep

2013

„Wir tanzen aus der Reihe“ Teil 1 und Teil 2

Zwei Ferientanzworkshops im Kinder – und Jugendfreizeithaus „Coffee Corner“ in Kooperation mit dem Kinder-und Jugendhaus „Cafe Nova“ vom 22.7. – 2.8.2013

 

Einen „bewegten“ Ferienstart erlebten die insgesamt 12 jungen Teilnehmerinnen im Kinder und Jugendhaus Coffee Corner. Begleitet von herrlichem Wetter und jeder Menge guter Laune entwickelten die Mädchen im Alter von 8 – 13 Jahren mit Unterstützung von zwei erfahrenen TanztrainerInnen in jeweils 4 Tagen eine eigene Choreographie. Engagiert und motiviert wurde sich täglich aufgewärmt, gehüpft, getanzt und vor allem geschwitzt. Natürlich wurden all die kreativen Ideen der Mädchen mit einbezogen und eingebaut. Das passende Outfit durfte ebenfalls nicht fehlen und auch dabei waren dem Ideenreichtum keine Grenzen gesetzt.

In den wohlverdienten Pausen gab es dann gesunde Snacks um wieder zu Kräften zu kommen, es wurde gespielt, gequatscht und neben einigen Wasserschlachten jede Menge Blödsinn gemacht. Die gute Stimmung und der Spaß aller Teilnehmerinnen sprang unter anderem auch auf die Kinder der Kindertagesstätte nebenan über. Sie applaudierten und tanzten begeistert bei der Generalprobe mit und waren ein hervorragendes Publikum.

Und wenn man am Ende beim gemeinsamen Grillnachmittag mit den Eltern, Großeltern und Geschwistern bei der Aufführung auf der Freiluftbühne in die Gesichter der Mädchen blickte, wusste man, es hat riesig Spaß gemacht und muss unbedingt wiederholt werden.

 

0 Kommentare

Mo

26

Aug

2013

MaC Sommerfest findet nicht statt!

Das für kommenden Freitag terminierte Sommerfest am Markushaus muss leider auf einen unbestimmten Termin verschoben werden. Wir bitten freundlich um Verständnis und um etwas Geduld, bis ein neuer Termin gefunden wurde.

0 Kommentare

Mi

19

Jun

2013

Abschiedsgottesdienst der Schulanfänger im Markushaus

Einige Kinder aus der Kita "Die Bunte Arche" werden die Kindertagesstätte verlassen, um die Grundschule zu besuchen.

Mit einem Gottesdienst im Markushaus, zu dem wir herzlich einladen, möchten wir uns von den Kindern und deren Eltern verabschieden.

Der Gottesdienst findet am Sonntag, 30.06.2013 um 11 Uhr im Markushaus statt.

Nach dem Gottesdienst wollen wir noch zusammen bleiben um miteinander zu essen, zu trinken, zu erzählen und zu spielen.

0 Kommentare

Mi

29

Mai

2013

Public Viewing des Coffee Corner zum CL-Finale kam gut an

Am Samstag, 25.05.2013 veranstaltete das Kinder- und Jugendhaus Coffee Corner ein Public Viewing für alle Fußballbegeisterten und Interessierten am Champions-League Finale zwischen Borussia Dortmund und Bayern München in Wembley.

Zahlreiche Besucher  unterschiedlichesten Alters fanden den Weg in den Gemeindesaal der Matthäuskirche und machten den Abend zu einem gelungenen "Fußball-Rudelguck-Event".

Der Großteil hatte sich mit Fanutensilien ausgestattet und kam im Trikot oder Fan-Shirt, und auch diverse Fahnen oder andere Fan-Partyartikel waren im schön dekoriertem Saal zu finden.

Das Jugendhaus sorgte für die Verpflegung mit Getränken und Grillwürstchen und präsentierte auch den neu angeschafften und im Saal fest installierten HD-Beamer, der für ein tolles und vor allem sehr großes Bild sorgte.

Neben vielen schwarz gelben Anhängern hatten sich auch vereinzelte Fans von Bayern München dazugesellt. Die Stimmung war sehr gut und das Miteinander vor allem fair.

Während des Spiels wurde immerzu viel gejubelt, Fangesänge angestimmt oder auch mit einer der Mannschaften gelitten oder sich gefreut.

In der Halbzeitpause verlosten die Veranstalter ein 5 Liter Partyfass Stauder Pils.

Da die BVB Fans in der Überzahl waren, war die Stimmung im Anschluss an die Partie natürlich entsprechend gedrückt und viele haben den Saal noch vor der Siegerehrung verlassen.

Doch letztlich bleibt es dabei, einen großen Dank an diejenigen Personen auszusprechen, die dieses Event möglich gemacht haben und auch auch allen Besuchern, die für eine durchweg tolle Atmosphäre gesorgt haben.

 

Nachstehend haben wir Ihnen einige Impressionen des Events für Sie ausgewählt:

mehr lesen 0 Kommentare

Mi

17

Apr

2013

Kinder der Kita "Die Bunte Arche" aktiv an "Pico Bello" Tagen

Müll sammeln, Tüten füllen, Altpapier sammeln, Blumen pflanzen...... viele verschiedene Aktivitäten haben die Kinder der Bunten Arche anlässlich der Pico Bello Tage in den letzten Jahren schon durchgeführt.

Bei unseren Spaziergängen durch den Stadtteil fallen aber trotz allem immer die vielen wilden Müllkippen, die weggeworfenen Verpackungen, die überlaufenden Mülleimer auf.

„Wir haben hier keine bleibende Stadt, sondern die zukünftige suchen wir“- Hebr.13,14, lautet die diesjährige Jahreslosung.

Mit dieser Jahreslosung und dem dazu passenden Bild, der schönen Stadt mit den roten Dächern, haben sich die Kinder beschäftigt und beschlossen, Bilder zu malen auf denen die Natur und unsere Umwelt in aller Pracht zu sehen ist. Diese Bilder hängen nun in Vogelheim und erfreuen die Betrachter.

Hoffentlich recht lange

Übrigens: Wenn Sie irgendwo eine wilde Müllkippe sehen, rufen Sie doch die Pico-Bello-Hotline an. Unter der Telefonnummer 8888888 ist diese zu erreichen.

0 Kommentare

Do

14

Mär

2013

Eröffnung der Borbecker Buch- und Kulturtage 2013

Im bestens gefüllten Gemeindesaal wurden mit einem bunten Programm die Buch und Kulturtage 2013 eröffnet.

Pfarrer Ecker wurde als Hausherr vom Clown Bobori mit einem besonderen Dank für die Gastfreundschaft in unserer Gemeinde begrüßt.

Viele künstlerische und musikalische Beiträge aus unserem Stadtteil sorgten für ein kurzes aber interessantes Programm.

Vom Borbecker Bürgermeister Herrn Kehlbreier wurde Frau Negrazus in den verdienten Ruhestand verabschiedet. Frau Negraszus hat die Borbecker Buch und Kulturtage zu einem erfolgreichen Netzwerk für Kulturarbeit im Essener Norden aufgebaut.

Das gesamte Programm der Buch und Kulturtage wurde in den 14 Tagen auch mit Angeboten und Aktivitäten unserer Gemeinde unterstützt und gefüllt.

Hier gehts zur Bildergalerie...

0 Kommentare

Do

28

Feb

2013

Unsere Nachbargemeinde sucht eine(n) Jugendmitarbeiter(in) ab sofort

Unsree Nachbarn aus Altenessen-Karnap suchen zum baldmöglichsten Zeitpunkt

eine/n Diplom- Sozialpädagogen/in oder eine/n Diplom- oder BA Sozialarbeiter/in oder eine/n Diplom- oder BA-Gemeindepädagogen/in mit 25 - 30 Wochenstunden, zunächst befristet bis zum 31.08.2013 (als Schwangerschafts-Vertretung mit der Option einer Verlängerung) für die Offene Kinder- und Jugendarbeit in unserem Jugendhaus EXIL.

Alle wichtigen Informationen erhalten Sie in der Stellenausschreibung, die in unserem Downloadportal herunterzuladen ist.

Bei Interesse melden Sie sich bitte bei Herrn Schmalek unter schmalek@ga-essen-nord.de.

0 Kommentare

Mi

06

Feb

2013

Bildergalerie vom Kinderkarneval online :)

Ab sofort finden Sie in unserer Galerie einige Impressionen zum Kinderkarneval 2013, der am 02. Februar im Matthäusgemeindesaal stattgefunden hat.

Gerne besuchen Sie doch auch unsere Facebookseite für noch mehr Bilder und kommentiere Sie fleißig oder teilen Bilder mit Freunden.

Den Link finden Sie unterhalb der Bildershow in unserer Galerie.

0 Kommentare

Di

04

Dez

2012

Küster Friedrich mit neuer Mobilnummer ab sofort!

Unser Küster Dennis Friedrich am Bereich der Matthäuskirche hat ab sofort eine neue Mobiltelefonnummer. Diese lautet: 01522 1648626.

Wir bitten freundlich um Beachtung!

1 Kommentare

Mo

26

Nov

2012

Weihnachtswerkstatt 2012

Zur Einstimmung auf die bevorstehenden Weihnachtstage laden wir, das Jugendhaus Coffee Corner und das Café Nova, alle Kinder im Alter von 6-10 Jahren herzlich zu unserer Weihnachtswerkstatt ein:

Wann: 19.12.2012 - 17-19 Uhr

Anmeldung: Coffee Corner

0201 6858450

12-16 Uhr

Kosten: 2,50 €

Wir möchten mit euch Geschenke und Weihnachtsdekorationen basteln und Plätzchen backen. Wir freuen uns auf einen schönen Nachmittag mit euch!

0 Kommentare

Mo

26

Nov

2012

Ferienfreizeit Emsdetten 2013

Auch in diesem Jahr organisieren Jugendleiter -und Jugendleiterinnen der Evangelischen Kirchengemeinde Essen Borbeck Vogelheim die beliebte Kinder -und Jugendfreizeit.

Die Freizeit findet in der ersten Osterferienwoche in der Zeit vom 23. März bis 28. März statt. Die Fahrt geht auf den Reiter und Bauerhof Harkotten bei Emsdetten ins Münsterland. Je nach Alterstufe wird den 6-11 Jährigen und den 12-15 Jährigen ein abwechslungsreiches Programm unter pädagogischer Begleitung geboten.

Ab Januar 2013 kann anmeldet werden?

Der Reiter -und Bauernhof Harkotten bietet einen professionellen Ferienbetrieb für Gruppen an und zeichnet sich mit seiner vorbildlichen Ausrichtung auf Kinder -und Jugendliche aus. Die Kinder und Jugendlichen haben, unter Anleitung und allein, Zugang zu den Tieren. Bauer Markus Hövel führt alle Kinder und Jugendlichen zu Beginn der Freizeit über den Hof und erklärt die Gewohnheiten und Bedürfnisse der Tiere, so dass die Kinder sich während der Freizeit immer richtig verhalten können bei der Begegnung und im Umgang mit den Tieren. Die älteren Teilnehmer werden in Eigenregie den Ablauf der Freizeit planen und die nahe gelegenen Freizeitmöglichkeiten nutzen. Während des Aufenthaltes stehen zwei Gruppenräume mit Toilette, Teeküche, Kamin zur Verfügung. In einer großen Reit -und Mehrzweckhalle ist viel Platz zum Toben und Spielen. Es wird für alle Wetterlagen ein umfassendes Freizeitprogramm vorbereitet. Vor der Reise findet ein Vortreffen für die teilnehmenden Kinder und deren Eltern statt. Die Altersgruppe der 12-15 Jährigen nimmt eigene Fahrräder mit. Der Preis beträgt für die 6-11 Jährigen für das Wohnen in der Hofpension mit Vollverpflegung 205,50€. Diese Gruppe benötigt kein Taschengeld. Die Gruppe der 12-15 Jährigen kocht selbst und ist in zwei Ferienwohnungen untergebracht. Für diese Gruppe beträgt der Preis 160,50€. Im Preis enthalten sind: Die Fahrtkosten im Reisebus, Unterkunft und volle Verpflegung und Programmkosten.

Kontakt: Siggi Schigulski + Regina Michels- Evangelisches KJH Coffee Corner, Bocholder Str.34, 45355 Essen Tel.:0201-6858450 ab 12.00 Mo-Fr.

0 Kommentare

Di

30

Okt

2012

Theater für Menschen ab 3 Jahren im Markushaus

Wir laden gemeinsam mit dem Familienzentrum Vogelheim hiermit herzlich ein zum

Theater für Menschen ab 3 Jahren

am Dienstag, 06.11.2012 um 14 Uhr

im Markushaus.

 

Wenn das letzte Herbstblatt vom Baum fällt, wenn dann noch die erste Schneeflocke des Jahres auf der Erde landet, dann holt sich Bär seine Schmusedecke und geht schlafen…

ganz schön lange schlafen…einen ganzen Winter lang. Und was ist mit Maus?

Maus vermisst Freund Bär. Maus ist traurig und nichts kann man recht machen…

wenn doch endlich Bär wieder da wäre!

Was Maus ohne Bär macht, wann genau es wieder Frühling wird, was das erste Trullewuppniesen im Jahr bedeutet und wie ein Schlaflied für Bär klingt…

das alles erfahrt Ihr in dem neuen Stück „Bär und Maus - eine Freundschaft geht weiter“!

 

Der Eintritt beträgt 1 € für Kinder und 2 € für Erwachsene.

0 Kommentare

Fr

26

Okt

2012

Alle Jahre wieder: Lichterfest in der "Bunten Arche"

Wir laden ganz herzlich ein zum Lichterfest in der Kita "Bunte Arche", An der Bergbrücke 42, 45356 Essen am 10.11.2012 um 15 Uhr.

Wir freuen uns wie jedes Jahr auf ein feuriges Fest mit:

Kaffee und Kuchen

Spiel und Spaß

Bastel- und Keksbasar

Büchertisch

Lagerfeuer und Bratapfel

Feuerwerk

Theaterstück "Die dumme Augustine" um 16:30 Uhr

0 Kommentare

Di

23

Okt

2012

Lust, Gitarre spielen zu lernen??

Wer Lust hat, Gitarre spielen zu lernen, der kann sich gerne ans Coffee-Corner wenden. Dort gibts Details zu den Terminen sowie weitere Informationen.

Wir freuen uns auf euch!

Kontakt: 0201 86563-43 oder Email

0 Kommentare

Mi

19

Sep

2012

Rosa Kremp und Alex Crossfield sind neue "Bufdis" im Jugendbereich

mehr lesen 0 Kommentare

Mi

01

Aug

2012

Aktuelles aus der Presse: Tanzworkshop

NRZ v. 31.07.2012
NRZ v. 31.07.2012

In der Ausgabe der NRZ vom Dienstag, 31.07.2012 ist ein großer Artikel zum Tanzworkshop unserer Jugendhäuser Coffee Corner und Café Nova erschienen.

Diesen möchten wir Ihnen nicht vorenthalten und stellen ihn im Downloadbereich als pdf Dokument zur Verfügung.

0 Kommentare

Di

17

Jul

2012

Tanzworkshop im Coffee Corner

Insgesamt 12 Mädchen im Alter von 10 bis 14 Jahren trafen sich in der ersten Woche der Sommerferien im Jugendhaus um gemeinsam eine Tanzchoreografie zu entwickeln. Unter Anleitung von Tanztrainerin Angie entstand eine bühnenreife Aufführung aus verschiedenen Tanzstilen (House, Hip-Hop, Contemporary), die dann am Ende per Videokamera aufgenommen wurde. Die Mädchen hatten während des Workshops soviel Spaß, dass sie gerne als Tanzgruppe zusammen bleiben wollen und auch bei verschiedenen Veranstaltungen in Zukunft auftreten möchten. (z.B. Weltkindertag in Borbeck, Essen Original) In der zweiten Woche startete dann der zweite Workshop mit einer gemischten Gruppe von Mädchen und Jungen im Alter von 12 bis 15 Jahren. Diesmal drehte sich alles um die Tanzrichtung „Jump Style“. Unter Anleitung von zwei jungen Tanztrainern erlernen ca. 10 Jugendliche vier Tage lang zu „jumpen“, eine eigene Choreografie zusammenzustellen und einzuüben. Am Ende der beiden Workshops präsentierten dann alle Teilnehmer/-innen bei einem gemütlichen Grillnachmittag ihre Tanzkünste.

2 Kommentare

Di

17

Jul

2012

4. Schools out Party unter erneuter Mitwirkung des Coffee Corner

Ein Sonnenloch machte die 4. Schools Out Party an der Aktienstraße zum Sommerhit.

Die Veranstalter waren neben dem evangelischen KJH Coffee Corner, der Mitwirkungsverein We:Too, die Jugendhilfe Essen gGmbH sowie die Stabsstelle des Jugendamtes ‚mitWirkung‘.

Das müsst Ihr im nächsten Jahr wiederholen, so oder ähnlich war das Resumee der Besucher an der Aktienstraße, an der die Veranstaltung stattfand. Es stellte sich jedoch die Frage, ob die Veranstaltung nicht doch zukünftig erst um 14:30 Uhr beginnen sollte, da die meisten Schülerinnen erst mal den Heimweg nach der Schule antraten und somit die erste Band „Monas Mind“ zunächst die Stimmung mit den Sofortanreisenden erst mal so richtig anheizen musste.

Es folgten „Balta & Amigo“, „Sorgenkind“ und „Venom in Veins“. „Kann sein & Koni“ ist es dann völlig entspannt gelungen, die Besucher zu begeistern und für den letzten Act „Freakatronic“ eine gute Vorarbeit zu hinterlassen.

Das Team der School`s Out Party bedankte sich bei dem wichtigsten Strippenzieher, Daniel Dimke von der Jugendhilfe gGmBh Essen, noch mit einer nachträglichen Geburtstagtorte und einem Ständchen. Seit Jahren begleitet Daniel Dimke von der Jugendhilfe Essen gGmbH in enger Zusammenarbeit mit unserem Evangelischen Coffee Corner die Mitwirkungsprojekte im Stadtteil.

Nun besteht seine Aufgabe in Schulprojekten. Dazu zählt auch als wichtiger Bestandteil die Schools out Party in Essen Borbeck.

Die Jugendlichen in ihrem Engagement für ihre eigen Interessen zu begleiten und zu fördern ist das, was die Teilnehmer zu Engagement und Teilhabe motiviert. „Es macht richtig Spaß, hier mitzumachen!“, berichtet Joyce aus dem Coffee Corner. Wir treffen uns mit allen Planern immer schon Monate zuvor. Vor allem bedanken wollen sich die jugendlichen Planer bei der Unterstützung durch die Bezirksvertretung IV In Borbeck. Ohne die Hilfe der Politik wäre diese tolle Veranstaltung nicht möglich. Also, ohne erwachsene Unterstützer keine gute Jugendarbeit in der Stadt.

mehr lesen 0 Kommentare

Fr

09

Dez

2011

Weihnachtswerkstatt am 21.12.2011 im Coffee Corner

anklicken zum vergrößern
anklicken zum vergrößern
0 Kommentare

Mi

02

Nov

2011

Freiwilligendienst im Coffee Corner

Kristina Grasmik
Kristina Grasmik

In unserem Kinder- und Jugendhaus Coffee Corner besteht die Möglichkeit, den Bundesfreiwilligendienst abzuleisten.

1 Jahr, angeleitet in Kinder -und Jugendgruppe, Projekten und vielen weiteren Aufgabenfeldern aktiv sein, dient der Orientierung für eine spätere berufliche Ausrichtung, oder ehrenamtliches Engagement in pädagogischen und kulturellen Praxen.

Wer Interesse hat kann sich online bewerben bei sieglinde.schigulski@coffee-corner.net.

Unsere letzte Bundesfreiwilligendienstlerin hat ihren Dienst als interessant, vielschichtig,

informativ, verantwortlich und als Lernfeld für ihre eigene Lebenszeit erfahren.

Kristina Grasmik kann diese Erfahrung empfehlen.

 

Was war das Besondere an deiner Zeit im BfD?

Kristina Grasmik:

Das Besondere an meiner Zeit im BfD war, dass ich sehr vielseitige Aufgaben bekommen habe und diese mit Verantwortung lösen musste. Zu den Aufgaben mit Verantwortung gehört z.B., dass man jeden Abend das komplette Jugendhaus abschließt und es ordentlich verlässt.

Es gab Aufgaben, die ich alleine lösen konnte und andere Aufgaben, die ich im Team mit anderen erledigen konnte.

Außerdem konnte ich pädagogische Erfahrungen mit Kindern während der Mittagsbetreuung sammeln.

Noch dazu habe ich bei der Planung verschiedener Projekte mitgemacht.

Insgesamt finde ich, dass ich durch den Bundesfreiwilligendienst etwas Selbstständigkeit dazugewonnen habe und die Fähigkeit mehr Verantwortung zu tragen. Die Mitarbeiter waren sehr freundlich und ich habe mich sehr wohl gefühlt.

mehr lesen 0 Kommentare

Do

29

Sep

2011

Jugendhaus bietet Workshops an!

Das Jugendhaus Coffee Corner bietet verschiedene Workshops an, zu denen wir Euch herzlich einladen. Nähere Informationen erhaltet ihr durch Klick auf das entsprechende Plakat (s.u.).

Wir freuen uns auf zahlreiche Anmeldungen!

mehr lesen 0 Kommentare

Di

20

Sep

2011

Rückblick: Ferienspiele im Coffee Corner

Die beiden ev. Kinder- und Jugendeinrichtungen Coffee Corner und Café Nova haben auch in diesem Jahr ein buntes Ferienprogramm auf die Beine gestellt.

In der ersten Woche ging es los mit einem zweitägigen Zauberworkshop unter dem Motto „Zauberlist und Gaukelei, was verschwunden, kommt wieder herbei“. Eigentlich deckt kein großer Zauberer seine Tricks auf, doch bei uns lüftete unser Zauberer TIMO ein paar seiner Geheimnisse. Beeindruckt von seiner Fingerfertigkeit, erlernten die Kinder an zwei Tagen einfache aber wirkungsvolle Zaubertricks. Die Kinder waren so begeistert, dass selbst die Essenspausen in den Hintergrund rückten.

In den darauf folgenden zwei Tagen drehte sich dann bei dem Workshop „Manege frei, wir sind dabei“ alles rund um das Thema Akrobatik und Zirkus. Auch hier stand zunächst der Spaß im Vordergrund. Schon nach den ersten Experimentierphasen mit Akrobatik- und Zirkustrainerin ROSA, stellten sich große Faszination und Motivation bei den Kindern ein. Über das Ausprobieren und Experimentieren mit verschiedenen Materialien kamen die Kinder schnell in Bewegungsabläufe und letztendlich zu Einzel –und Gruppenchoreographien.

In der zweiten Woche des Ferienprogramms tanzten dann 10 Mädchen 4 Tage lang „aus der Reihe“. Unter Anleitung von Tanztrainerin ANGIE lernten die Kinder verschiedene Tanzschritte und- Stile kennen und auch etwas über die Geschichte der verschiedenen Tanzrichtungen. Gemeinsam suchten sie sich Musikstücke aus, zu denen sie dann eine Choreographie entwickelten. Auch das Bühnenoutfit wurde selbst ausgesucht und hatte bei den Teilnehmerinnen einen hohen Stellenwert, denn ein großer Auftritt stand bevor.

Als Abschluss der abwechslungsreichen Workshops trafen sich alle Teilnehmer am Ende der zweiten Woche zu einem gemeinsamen Grillnachmittag. Hierzu waren die Eltern und Geschwister sowie Großeltern herzlich eingeladen. Höhepunkt dieses Nachmittags waren der Live-Auftritt der Mädchen des Tanzworkshops und die anschließende Videopräsentation aller Workshops dieses Ferienprogramms.

Das Video wurde liebevoll und mit sehr viel Engagement von unseren Ehrenamtlichen TIMO und BENE zusammengeschnitten und mit Musik untermalt.

Als Erinnerung an die Ferienspiele 2011 bekamen alle Teilnehmer eine CD von den Workshopaufnahmen mit nach Hause.

Vera Kopmann und Regina Michels

mehr lesen 0 Kommentare

Di

20

Sep

2011

Neue Kulturbühne im Café Nova

"Wir haben kräftig was auf die Beine gestellt und direkt auch mal den Laden

neu angepinselt!" Zitat: Rene Schwarz aus dem Nova-Team. Wie wunderbar das doch klingt. Jugendliche erhalten für ihre Kulturbühne Fördermittel aus dem Kinder- und Jugendhilfeplan der Stadt Essen und setzten mit enormer Eigenarbeit diesen Neubau der Café-Nova-Bühne in den Sommerferien in die Tat um. Vom Abriss bis zum Neubau war es echte Knochenarbeit. Das Engagement und das Ergebnis lassen sich zeigen. Die Bühne sieht richtig toll aus und wird in der neuen Nova-Saison bereits eingesetzt.

0 Kommentare

Di

02

Aug

2011

Gute Vernetzung innerhalb der Borbecker Jugendarbeit

School `s Out Summerbreak Party war ein voller Erfolg!

mehr lesen 0 Kommentare

Mo

25

Jul

2011

Tanzkurs für Kinder im Familienzentrum Vogelheim

Ab dem 12.9.2011 findet immer montags ein neues Angebot für Jungen und Mädchen im Alter von 5-7 Jahren statt.

Der Kurs findet in der evangelischen Kindertagesstätte „Bunte Arche“, An der Bergbrücke 42 statt.

Bewegung zur Musik und erste einfache Tänze sind die Inhalte dieses Kurses, der an zehn Nachmittagen von 16.30 –17.30 Uhr angeboten wird. Die Kosten betragen 15 € für den gesamten Kurs. Anmeldungen uns Auskünfte sind möglich unter der Telefonnummer 343168 oder unter kita-buntearche@borbeck-vogelheim.de.

2 Kommentare

Di

21

Jun

2011

Open Air-Bühne für das Coffee Corner

Bühnenbau 2011
Bühnenbau 2011

Besucher und Mitarbeiter des Kinder-und Jugendfreizeithauses „Coffee Corner“ in Essen freuen sich über eine neue Kleinkunstbühne im Außengelände. RWE-Mitarbeiter Klaus Menne traf sich kürzlich mit Kolleginnen und Kollegen im „Coffee Corner“ in Essen, um gemeinsam mit ihnen die neue Bühne zu errichten. Diese kann künftig für Tanz-, Musik- und Theateraufführungen unter freiem Himmel genutzt werden. Beim Aufbau der neuen Bühne packten auch NRW-Justizminister Thomas Kutschaty sowie Dr. Arndt Neuhaus, Vorstandsvositzender der RWE Deutschland, kräftig mit an.

mehr lesen 2 Kommentare

Teilen: