Was uns die Osterkerze 2020 heute sagt

An Ostern brannte in unserer Matthäuskirche die Osterkerze vom vergangenen Jahr. Inge Wolf hat sie gestaltet.

 

Sie stammt aus dem Jahr, in dem erstmalig seit dem Krieg kein Gottesdienst an Ostern in der Matthäuskirche stattfinden konnte. Weil viele Gottesdienste nicht stattfanden und Taufen verschoben wurden, kam die Kerze kaum zum Einsatz.

 

Heute kann sie daran erinnern, dass die Wirklichkeit von Gottes neuem Leben nicht daran hängt, ob und wie wir Ostern in unseren Kirchen begehen können. Ostern hängt allein an dem einen Datum der Auferstehung Jesu und daran, dass wir nicht aufhören, davon zu erzählen.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0