Arbeiten für die Zeit nach der Strukturreform in der Verwaltung laufen auf Hochtouren

Alle Mitarbeitenden im Gemeindeamt und diejenigen, die sich zugehörig fühlen arbeiten mit Hochdruck daran, die Verwaltungsstrukturreform und den damit verbundenen Umzug in die Innenstadt so reibungslos wie möglich zu gestalten.

Der Großteil der Mitarbeitenden wird nur noch im neuen Verwaltungsamt, Limbecker Str. 16, anzutreffen sein. Für einige wenige Angelegenheiten wird noch ein deutlich "abgespeckteres" Gemeindebüro an der Bocholder Str. 32 vorgehalten.

Das entsprechende Schild wurde bereits an der Hauswand angebracht (s. Bild).

Das Gemeindeamt wird am Montag, 03.08.2015 komplett geschlossen sein und voraussichtlich auch am Dienstag darauf, da an diesen beiden Tagen der Umzug vollzogen wird.

Alle Informationen zu den Neuerungen im Bereich der Verwaltung erhalten Sie hier.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

Teilen: