Lichtzeichenaktion der Kita Regenbogen

 

Liebe Gemeinde.

Die personelle Situation in den KiTas ist untragbar geworden, da helfen uns auch keine Haushaltshilfen, die laut Rot-Grün in allen Gruppen eingesetzt werden sollen.

 

Um bessere Bedingungen auch für Ihr Kind zu fordern, treffen wir uns am Dienstag, 17.12.2013 um 13.45 Uhr in der KiTa.

 

Gemeinsam wollen wir um 14.00 Uhr auf dem Parkplatz vor dem Gemeindeamt ein Lichtzeichen setzen.

 

Die Kinder sollen ihre Martinslaternen mitbringen und leuchten lassen, die Erwachsenen sollen Kerzengläser mitbringen(einige sind auch vorhanden).

 

Näheres bei den Erzieherinnen in den Gruppen.

 

Teilen Sie uns bitte mit, ob Sie uns unterstützen.

 

In unserem Downloadbereich finden Sie ein Dokument zur Beschreibung der Aktion "Genug ist Genug - Was sind uns unsere Kinder noch wert?"

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

Teilen: