Klezmer trifft Derwisch - Mehr als ein Konzert - ein jüdisch-islamischer Dialog

Wir laden herzlich ein zu einem Konzert der besonderen Art in unserer Nachbargemeinde Altenessen-Karnap am 21.09.2013 um 20 Uhr Inder Alten Kirche direkt neben dem Allee Center.

Wenn an jenem Samstag ab 20.00 Uhr in der Alten Kirche Klezmermusik erklingt, und der Derwisch dazu tanzt, dann ist das weit mehr als ein Konzerterlebnis. Hier begegnen sich traditionelle jüdische Musik und islamisch geprägter Tanz, und das in einer christlichen Kirche, noch dazu in einem Stadtteil, wo für nicht wenige Bewohner das Nebeneinander mit muslimischen Nachbarn ein Problem darstellt – und umgekehrt.

Vielleicht, hoffentlich!, kann und wird dieses kulturelle Erlebnis ein Schritt sein in Richtung auf mehr Verständnis von- und füreinander. Das jüdisch-christliche Verhältnis leidet immer noch unter historisch begründeten Belastungen, und zwischen Juden und Muslimen herrscht an vielen Orten bittere Feindschaft. Aber bei vielen Menschen der drei Religionen und Kulturen ist auch der Wunsch groß nach Frieden und Versöhnung. Es war daher der Leitung der Ev. Kirchengemeinde Altenessen-Karnap sehr willkommen, dass von Reinald Noisten die Anregung zu diesem außer-gewöhnlichen Kulturerlebnis kam.

Freuen Sie sich auf einen spannenden intensiven Abend am Samstag, dem 21.9. ab 20.00 Uhr. Der Eintritt beträgt 12 €, ermäßigt 6 €.

Kartenvorverkauf ist im Weltladen in der Alten Kirche. Gemeindeglieder, die muslimische oder jüdische Nachbarn oder Freunde haben, sind herzlich gebeten, diese zur kulturellen Begegnung „Klemmer trifft Derwisch“ einzuladen.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

Teilen: