Neue Wasser-Stelen auf unserem Matthäusfriedhof

Wasserstele auf Feld 10
Wasserstele auf Feld 10

Die alten und maroden Wasserbecken auf unserem Matthäusfriedhof werden durch neue moderne Wasserstelen ersetzt. Bereits drei der fünf neuen Stelen wurden montiert und sind auch schon voll funktionstüchtig.

Die Vorteile der neuen Stelen liegen auf der Hand. Neben der Attraktivität, die gesteigert wird, durch den sparsamen Platzverbrauch passen sich die Stelen perfekt in das moderne Bild unseres Friedhofs ein.

Durch den Druckschalter ist kein Auf- und Zudrehen eines Hahns mehr notwendig und der Wasserverbrauch wird dadurch drastisch reduziert. Auch die Reinigung ist denkbar einfach, was bei den Becken jedes Mal einen großen Aufwand darstellte, wenn man bedenkt, was sich alles in diesen Becken angesammelt hat.

Zeitnah werden die letzten zwei Stelen noch montiert, so dass schon in Kürze dieses Projekt vollständig abgeschlossen sein wird.

An dieser Stelle bedanken wir uns noch herzlich bei der Deichmann-Stiftung, die uns bei der Finanzierung der Anschaffung dieser Stelen unterstützt hat.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

Teilen: